Freitag, 7. März 2014

Wenn das Leben dir Zitronen gibt

.... mach Zitronenkuchen daraus!


Ach es wäre doch herrlich wenn wirklich alles im Leben so einfach wäre oder? Aber prinzipiell bin ich tatsächlich der festen Überzeugung dass man sich von Steinen im Weg oder eben Zitronen nicht abschrecken lassen darf und immer versuchen sollte das beste aus der jeweiligen Situation zu machen. Und da ich zugleich ein grosser Freund der einfachen und schnellen Kuchen bin, passt dieses Rezept heute gleich doppelt.




Was ich an diesem Rezept auch sehr mag ist dass es wunderbar wandelbar ist. Keine Zitronen im Haus? Kein Problem: einfach Orangen verwenden. Oder Limetten. Oder zur Not nichts von alledem und einfach nur viel gemahlene Vanille verwenden und den Guss mit Milch statt Zitronensaft anrühren.


Für ein Backblech Zitronenschnitten benötigt ihr:
350 g weiche Butter
350 g Rohrohrzucker
350 g Dinkelmehl 630
2 TL gemahlene Vanille
3 TL Backpulver
6 Eier
geriebene Schale von 2 Biozitronen
200 g Puderzucker
etwa 2 EL Zitronensaft

Und so einfach gehts:
Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen, ein Backblech fetten & mit Mehl ausstäuben oder mit Backpapier auslegen.
Butter und Zucker mit Vanille gut schaumig schlagen, dann nach und nach die Eier gut unterrühren.
Mehl & Backpulver mischen, Zitronenschalen zugeben und alles zügig unter die restlichen Zutaten mischen.
Den Teig auf das Backblech geben und glatt streichen. Etwa 20-25 Minuten backen (Stäbchenprobe!) und aus dem Ofen nehmen.
Aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft einen dicken Guss anrühren und auf den noch warmen Kuchen streichen. Nach Wunsch mit Nonpareilles bestreuen. Vollständig erkalten lassen und in kleine Stücke, Rauten oder Dreiecke schneiden.



Hier in Bayern endet heute die Faschingsferienwoche, die sich irgendwie gar nicht nach Ferien angefühlt hat. Ich hoffe ihr hattet es fein, egal ob mit oder ohne Ferien und mit oder ohne Karneval. Euch allen einen guten Start in ein tolles Wochenende und viel Spass bei allem was ihr vorhabt. Wie wäre es zu Beispiel mit backen?

Alles Liebe von Frau Süd


Kommentare:

  1. Herzlichen Dank,liebe Frau Süd! Meine Prinzessin wird jubeln, wenn ich damit loslege, denn ihr absoluter Lieblingskuchen ist Zitronenkuchen ;o)! Einen wundervollen Start ins Wochenende und die allerliebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Davon könnte ich JETZT gerade ein Stück gebrauchen!!!!!

    Liebste Grüße,
    Denise

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!