Montag, 9. Dezember 2013

Disney Planes {Kindergeburtstag}

Inmitten all den Advents-, Plätzchen- und Weihnachtspost gibt es bei mir heute mal ein richtiges Kontrastprogramm, denn ich möchte euch heute ein paar Fotos unseres letzten Kindergeburtstags zeigen. Unser Junior ist Ende November sechs geworden und hat sich - ganz egal wie sehr ich versucht habe dagegen Überzeugungsarbeit zu leisten - eine Planes-Party gewünscht.


Sein grösster Wunsch für die Feier im Kindergarten: ein Erdbeerkuchen, der genau so aussieht wie Dusty Crophopper! Yay! Ich kann zwar ganz gut backen und dekoriere auch gerne meine Backwerke, aber mit Motivtorten und so habe ich nun so gar nichts am Hut, denn für derartige Basteleien fehlt mir leider neben Talent und Muse vor allem die Geduld! Aber was tut man nicht alles für seine Kinder...


... und ich muss auch sagen dass ich doch ein wenig stolz auf mich war, als beide Kuchen und die Flugzeug- und Wolkenkekse, die ich noch zusätzlich gebacken habe, mit etwas Hilfe und viel durchatmen, endlich fertig waren. Natürlich war mein Junior glücklich, aber es war auch völlig selbstverständlich dass seine Mama seinen Kuchenwunsch erfüllt. 

Übrigens habe für die Kuchen jeweils vier Kuchenböden (je zweimal Biskuitteig und je zweimal Rührteig) gebacken und in verschiedenen Orange- und Türkistönen eingefärbt und die Böden jeweils mit selbst gemachter (im Sommer natürlich!) Erdbeermarmelade zusammengesetzt!


Immerhin habe ich bei diesem Projekt auch viel gelernt und weiss jetzt dass guter Fondant wirklich sein Geld wert ist, denn ich hatte zwei verschiedene Sorten gekauft und wäre an der zweiten (billigeren) fast verzweifelt, weil diese kaum zu verarbeiten (da so fest) war. Ansonsten weiss ich jetzt dass man schon vom Geruch dieses Materials fast einen Zuckerschock bekommen kann und dass die Farbe (im wahrsten Sinn des Wortes) durschlagenden Erfolg hat (die weiteren Details erspare ich euch!). Und jetzt sammle ich Fondantkräfte um für den März gerüstet zu sein, denn mein jüngster Sohn möchte jetzt unbedingt zum Geburtstag eine Cars-Torte...


Euch allen einen tollen Start in die Woche und viel Spass beim Plätzchen backen und geniessen! Apropos Plätzchen: Fondant verschönert Kekse auf wunderbar schnelle und einfache Weise ganz enorm. Vielleicht wollt ihr das ja mal ausprobieren?

Alles Liebe von Frau Süd

P. S. Ihr könnt noch bis morgen beim Printic-Giveway mitmachen! Also schnell in den Lostopf hüpfen!


Kommentare:

  1. Torten und Kekse sind supertoll geworden! Da steht der Cars Torte doch eigentlich nix mehr im Wege.
    Das mit dem durchschlagenden Erfolg war mir übrigens gar nicht so bewusst ... mag aber auch daran liegen, dass ich Fondant zwar gerne verarbeite, aber vor dem Essen grundsätzlich vom Kuchen kratze

    AntwortenLöschen
  2. Liebeste Frau Süd,
    jetzt musste ich mal eben schnell den Herrn Erfinder vom Monitor weg schieben ;o), der hat diesen Momat nämlich noch Geburtstag und das was du da gezaubert hast packe ich im Leben nicht ;o) !Was hat dein Lütter doch für ein Glück mit dir ;o), das sieht alles aus wie ein wahr gewordener Traum ;o), meinen allergrößten Respekt! Die allerliebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Du hast Dich selber übertroffen oder Dein Meisterwerk gemacht - ach beides zusammen und mir bleibt nur WOW!

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschoen! Das Geburtstagskind war bestimmt begeistert.
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!