Dienstag, 12. November 2013

Mohn-Grieß-Auflauf mit Kirschkompott

Gemüse-Topf mit Pesto, Hackfleisch-Yufka-Tarte, Kartoffelgratin, Marzipan-Mohn-Franzbrötchen... ich hatte schon ein paar Rezepte ge-post-its, bis ich in der neuen DELI auf den Mohn-Grieß-Auflauf stieß. Ihr kennt die DELI doch bestimmt schon? Die Kochzeitschrift aus dem Hause "essen&trinken" ist nun schon zum 3. Mal erschienen und bietet wieder viele unterschiedliche Rezepte für süße und herzhafte Gerichte.




Nach dem Grießauflauf konnte ich mich außerdem noch für die eingelegten Gewürzbirnen, den Rosmarinlikör als auch die Sahnekaramellen mit Macadamias begeistern, aber der süße Auflauf bekam PRIORITÄT UNO und wurde sofort ausprobiert. 
Begleitend zum Auflauf sollte ein Kirschkompott serviert werden. 
Für das Kirschkompott einfach ein Glas* Kirschen (Schattenmorellen) abgießen und 200 ml des Kirschsaftes auffangen. Die Kirschen abtropfen lassen. Den Kirschsaft in einen kleinen Topf füllen und aufkochen. Derweil 100 ml Orangensaft mit 20 gr Zucker und 1 EL Speisestärke verrühren und zum Kirschsaft gießen. Gut verrühren, nochmals aufkochen lassen und von der Hitze ziehen. Die Kirschen dazu geben und alles beiseite stellen.




Für den Auflauf 2 Eier mit 80 gr Zucker hellcremig aufschlagen. Nach Möglichkeit Abrieb einer Bio-Orange oder Zitrone dazugeben. 125 gr Hartweizengrieß (bei mir kommt nichts anderes als POMPS Kindergrieß ins Haus) und 2 EL Mohn zur Eiermischung geben und verrühren. Die Masse in eine kleinere, gefettete Form füllen und bei 180 Grad (vorgeheizt) 25 Minuten backen. 
Gegen Ende der Backzeit 500 ml Milch und 1 EL Zucker aufkochen und über den fertig gebackenen Auflauf gießen und nochmal für ca 5 Minuten in den Ofen schieben (den Ofen könnt ihr bereits ausschalten).




Den Grießauflauf nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben und mit den Kirschen servieren. 
Bestes Herbstessen!! 

*Übrigens: schmeißt mir ja nicht das Kirschglas weg!
Ich zeige euch in Kürze eine tolle Weiterverwendungsmöglichkeit hierfür.

Liebe Grüße, Frau Nord

Kommentare:

  1. Direkt mit dem Helden abgesprochen: DAS gibt es heute Abend bei uns! :-D Sieht superlecker aus!

    Das Glas wird dann natürlich aufbewahrt - ich bin gespannt!

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  2. Wow, toller Blog den Ihr hier habt! ;) Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  3. Mhhhhh.... Köstlich- Dieser Auflauf sagt mir aber sowas von zu :)
    Liebe Grüße, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  4. Hi ihr beiden,

    bin gerade durch Persis über euren Blog gestolpert. Ich bin begeistert :) Habe gleich so viele tolle Rezepte bei euch gefunden. Na toll - jetzt habe ich Hunder *gruml* Aber trotzdem habt ihr gerade einen neuen Follower bekommen :)

    Außerdem find ichs toll, dass auch ihr zu zweit an diesem tollen Blog schreibt - Das machen Lisa und ich auch auf Blogschokolade & Butterpost.

    Viele Grüße
    Ricki
    Blogschokolade & Butterpost

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!