Dienstag, 26. November 2013

I can resist everything but Temptation (und Backbücher)

Wie ihr wahrscheinlich wisst, sind Frau Süd und ich Gründungsmitglieder und Vorstandsvorsitzende des Vereins der anonymen Kochbuch- und Zeitschriftensüchtigen. 
Die Vereinsmitglieder treffen sich einmal in der Woche im Buchhandel und versuchen, der Versuchung zu widerstehen. Leider sind bislang keinerlei Fortschritte zu verzeichnen! 

Ich möchte euch heute meine aktuellen Lieblinge vorstellen, alle ganz neu und alle fabelhaft! Sie eignen sich übrigens auch hervorragend als Geschenk - für euch selbst oder eure Lieben, wenn sie gerne kochen oder backen.




"Backen mit Love" von Andrea Stolzenberger


Das Buch habe ich ganz spontan und ohne große Ansprüche bestellt und als ich es in den Händen hielt, gingen mir echt die Augen über. Dieses süße Backbuch ist ein wahres Kleinod. Die Backrezepte werden fast zur Nebensache, so süß ist alles gestaltet. Für rosa-liebende Fans von Shabby Chic und Scrapbooking, dazu zum kleinen Preis, wie ich finde. 
Die Autorin betreibt auch einen (englischsprachigen) Blog (Cute Cottage Overload) *HIER*, mehr über das Buch erfahrt ihr *HIER*

 
"Plätzchen, Kekse, Cookies & Makronen" 

Das Buch ist das perfekte Nikolaus-Geschenk, dennoch dazu geeignet, nicht nur die Vorweihnachtszeit zu versüßen. In der Rezeptsammlung finden sich allerlei leckere Keks-Sorten, zudem alle sehr stilvoll in Szene gesetzt und fotografiert. Auf über 150 Seiten bleiben keine Cookie-Träume offen!


 "Cook clever mit Jamie" von Jamie Oliver


Auch das 15. Buch des englischen Star-Kochs ist den Kauf wert. Diesmal im doppelten Sinne, geht es doch darum, günstig einzukaufen und alle Zutaten sinnvoll zu verwerten. Die bodenständigen Rezepte sind von meinem zweitliebsten Food-Fotografen, David Loftus, festgehalten worden. Ich blätter immer wieder gern darin und habe einige Rezepte zwecks Nachkochen markiert. 





"Myriams Kuchen, Tartes & Co" von Myriam Zumbühl


Wer (wie ich) lieber bäckt statt kocht, sei dieses Werk ans Herz gelegt. Die Schweizerin stellt viele tolle Backideen vor, süß wie auch herzhaft, alles sinnvoll nach Jahreszeiten sortiert. 
Das Styling stammt von Annie Rigg, deren Backbücher ich übrigens auch sehr schätze.


Ist was für euch oder eure Lieben dabei?
Werdet ihr überhaupt Back- oder Kochbücher zu Weihnachten verschenken?

Liebe Grüße, Frau Nord


Kommentare:

  1. Oh mann, das wird ein teurer Monat für mich :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Nord,
    allerherzlichsten Dank, für diese tolle Vorstellung !In Buch 1 habe ich mich spontan verliebt , aber auch Jamie lässt mein Herz höher schlagen ;o)...mal schauen ;o)! Einen schönen Tag und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das "Backen mit Love"-Buch ist ja toll! Ich stehe total auf so liebevoll gestaltete Bücher und das habe ich erst einmal auf meine Wunschliste gepackt Danke für den Tipp! :)

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!