Montag, 23. September 2013

Erdbeer-Zitronen-Muffins

Letzte Woche habe ich euch hier einige Impressionen der Geburtstagsparty unserer Grossen gezeigt und HIER auch schon das Rezept für die Schokoladenmuffins verraten. Heute folgt Rezept Nummer zwei und auch Muffin Nummer zwei: ein sommerlicher Erdbeermuffin, wieder nach einem Grundrezept von Leila Lindholm, die allerdings Erdbeer-Cupcakes daraus gemacht hat, ich habe auf das Frischkäsetopping verzichtet und lediglich mit Zuckerguss und Erdbeerscheiben verziert. Köstlich.


 Für etwa 15 kleine Muffins benötigt ihr:

  • 2 Eier
  • 125 g Rohrohrzucker
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 75 geschmolzene Butter
  • 75 ml Milch
  • 170 Dinkelmehl 630
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Biozitrone
  • 200 g Erdbeeren in Scheiben geschnitten

Und so einfach geht's:
  • Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen, Muffinförmchen oder -blech vorbereiten
  • Eier mit Zucker und Vanille hell cremig schlagen
  • Butter mit Milch mischen und unter Eiermischung rühren
  • Die trockenen Zutaten mischen und unter die Milch-Ei-Mischung heben
  • Saft & geriebenen Schale der Zitrone, sowie 2/3 der Erdbeerscheiben unterheben
  • Den Teig in die Muffinförmchen füllen und im heissen Ofen etwa 15 Minuten backen (Stäbchenprobe wie immer!)
  • Vollständig auskühlen lassen und mit Zuckerguss und Erdbeerscheiben garnieren.


Euch allen in Nord & Süd einen tollen Start in eine schöne und glückliche Woche! Lasst es euch gut gehen und geniesst das hoffentlich sonnige Herbstwetter!

Alles Liebe von Frau Süd

Kommentare:

  1. ...da befinde ich mich ja mal wieder mitten im Schlemmerparadies, wo einem die Trauben in den geöffneten Mund fallen ;o)!Puh, die sehen mal wieder verdammt lecker aus ;o)!!!!!Herzlichsten Dank für das Rezept und einen wundervollen und Stressfreien Tag! Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kristin,
    Deine Muffins sehen so lecker aus!
    Das Rezept werde ich mir merken - besonders mit den Erdbeerscheiben sehen sie so klasse aus. Du hast sie aber auch sehr schön in den gepunkteten Förmchen und den Papier-"Schirmchen" fotografiert!
    Liebe Grüße,
    Ani

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!