Mittwoch, 25. September 2013

Apfel-Joghurt-Muffins


Alle guten Ding sind drei oder? Deshalb gibt es heute nach dem Schokomuffins und den Erdbeermuffins das 3. Muffinrezept in Folge von mir und damit auch das letzte Rezept der Geburtstagsmuffins meiner Grossen. Und übrigens auch eines meiner liebsten Muffinrezepte überhaupt, ich habe bereits HIER eine ähnliche Variante davon vorgestellt (ohne Joghurt und nur mit Fruchtmus, auch sehr köstlich!). Heute also Apfelmus-Muffins! Natürlich auch bestens möglich mit Birnenmus, Zwetschgenmus oder Marillenmus. Ganz wie ihr es am liebsten mögt oder eben was die Obstschale gerade hergibt.


 Für etwa 20 kleine Muffins benötigt ihr:
  • 250 g Dinkelmehl 630
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 90 g Butter
  • 130 g Rohrohrzucker
  • 1 EL Erbeeragavensirup (alternativ Honig)
  • 1 Ei
  • 100 g Apfelmus
  • 100 g Vanillejoghurt

Und so einfach geht's:
  • Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen, Muffinförmchen oder -blech vorbereiten
  • Mehl mit Zitronenabrieb und Backpulver mischen und sieben
  • Butter mit Zucker und Sirup cremig schlagen, Ei unterrühren
  • Apfelmus und Joghurt zugeben und vermischen
  • Die trockenen Zutaten kurz unterrühren
  • In die Muffinförmchen füllen und etwa 20 Minuten backen (Stäbchenprobe wie immer!)
  • Auskühlen lassen und mit Zuckergussbestreichen, mit farbigem Zucker und Minibaisertuffs verzieren. Natürlich sind euerer Phantasie beim dekorieren keine Grenzen gesetzt und nach meiner Erfahrung kann es gerade für Kinder gar nicht bunt genug sein.

Euch allen in Nord & Süd einen tolle Mittwoch! Bergfest - die Hälfte der Woche ist geschafft! Lasst es euch gut gehen und geniesst den zweiten Teil der letzten Septemberwoche... am besten mit Muffins!

Alles Liebe von Frau Süd

P. S. Noch mehr Eindrücke von der ganzen Sause findet ihr HIER, ebenso die ganzen Herstellerangaben & Bezugsquellen. Das Rezept für die Schokoschokomuffins gibt es HIER und das für die Erdbeer-Zitronen-Muffins HIER! Ich hoffe ihr mögt alles so gerne wie ich!

Kommentare:

  1. ...Apfel-Joguhrt, mir läuft das Wasser im Mund zusammen und gerade nirgendwo ein Herd in Sicht ;o)! Dankeschön, dass Rezept wird sich ganz,ganz dringend vorgemerkt ;o)! Einen wundervollen Tag und die liebsten Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kristin,
    ich kenne bis jetzt noch keinen Muffin mit Apfelmus! Das hört sich wirklich sehr lecker an.
    Die Gesichter-Förmchen sind wirklich bezaubernd, die werde ich mir vielleicht auch mal bestellen.
    Viele liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!