Freitag, 2. August 2013

Musikalische Mädels

Nach einer gefühlten Ewigkeit gibts heute mal wieder einen meiner Wunschzettel - diesmal lauter musikalische Mädels. Tatsächlich höre ich furchtbar gerne gute Sängerinnen, die idealerweise ihre Musik selbst schreiben. Wie diese:

Sheryl Crow ist definitiv eine meiner allerliebsten Künstlerinnen überhaupt. In meine All-time-Top-5 gehört sie auf jeden Fall (deswegen darf sie auch diese Liste anführen)! Ich freue mich total auf neue Musik: "Feels like home"



Leider kenne ich nur ein paar Songs von Miriam Bryant, aber die haben mich neugierig gemacht! Das Album gibt's schon, aber meist teuer (oder ausverkauft) und leider noch nicht als Download. Ich bleib dran.





Ihr wisst vielleicht, ich mag (bzw mochte) Casting-Shows! Mittlerweile gucke ich nur noch TOPMODEL, aber früher habe ich gerne POPSTARS geguckt. Wirklich unvergessen blieb dort für mich die talentierte ELIF. Dieses Jahr hat sie die ersten Songs veröffentlicht. Zauberhaft.




Katie Melua ist eigentlich immer eine sichere Bank, ich habe alle Alben, drum werd ich mir auch sicher KETEVAN zulegen. Übrigens, wusstet ihr, dass "Katie" nur ein Spitzname ist und die georgische Sängerin eigentlich - genau - "Ketevan" heisst?



Mein halbes Leben schon habe ich eine geheime Schwäche für amerikanische Country-Musik (LeAnn Rimes, Dixie Chicks...). Das Album von Kacey Musgraves ist bereits erschienen, ich liebe den Song "Dandelion".





Die kleene Birdy verzauberte 2011/2012 mit ihrem Debut. Da darf man aufs zweite Album "Fire Within" gespannt sein, oder?


Die CDs erscheinen bis Herbst 2013, zB bei amazon. Ist für euch was dabei?

Liebe Grüße, Frau Nord

Kommentare:

  1. Liebe Frau Nord... auf jeden Fall tolle Frauen... Miriam Bryant hab ich mal als Vorband gesehen... die war live sooooo gut....lg emmalotta

    AntwortenLöschen
  2. Trifft auch gut meine Richtung. In's Birdy-Album kann man hier schon kurz reinhören...http://www.youtube.com/watch?v=nQ0Na7STDTQ

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich find es zauberhaft, dass du Elif erwähnt hast. Ich war damals entsetzt, als sie im Finale nicht gewonnen hat. Das war ein außergewöhnliches Talent und sie ist es noch. Wieder mal fantastische, deutsche Musik mit Tiefgang. Brilliant.

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!