Mittwoch, 28. August 2013

Frozen Joghurt Gugl mit Pfefferminz

In unserem ausladenden Pfefferminz-Busch trafen sich kürzlich Schmetterlinge und Biene zu einer möglicherweise letzten großen Sommer-Sause. Das erinnerte mich daran, dass ich noch ein pfefferminziges Rezept ausprobieren wollte. Die Idee dazu ist mir doch tatsächlich im Traum gekommen: Frozen Joghurt mit Pfefferminzsirup und Minzschokoladen-Stückchen!




Die Eis-Masse habe ich nach Gusto hergestellt: Naturjoghurt mit soviel Pfefferminzsirup nach Wunsch vermischen. Ich habe meinen selbsthergestellten Sirup *HIER* verwendet, gekaufter tut es sicher auch. Zusätzlich habe ich Pfefferminz-Schokolade (mit harter Fondant-Füllung) kleingehackt und unter den Joghurt gemischt. Masse in eine geeignete SIlikon-Form (zB Mini-Gugls) füllen und einige Zeit im Tiefkühler aushärten lassen.



Liebe Grüße, Frau Nord

Kommentare:

  1. ...ich glaube das ist der süßeste Frozen Joguhrt, den ich jemals gesehen habe und er hört sich verdammt lecker an ;o)! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Klingt nach meinem Lieblings-Eisbecher in light. Und die Gugl Form für Eis zu "missbrauchen", finde ich sowieso grosse Klasse.

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!