Mittwoch, 29. Mai 2013

White Russian

Den Frühling/Sommer muss man sich dieses Jahr ein wenig "schöntrinken". Eins meiner liebsten Getränke ist in dieser Jahreszeit Eiskaffee, am liebsten mit Vanilleeis, Sahne und Schokosauce (und unter sengender Sonne). 
Das Kalorienbömbchen lässt sich aber auch entschärft genießen: dafür einfach Kaffee(reste) in Eiswürfelformen gießen und gefrieren lassen. Diese in ein Glas geben und mit kalter Milch auffüllen, nach Wunsch noch (kalten) Filterkaffee zugeben.



Eine Erwachsenenversion erhaltet ihr unter Zugabe von Likör (zB Kahlúa oder Baileys). Auch lässt sich mit den gefrorenen Kaffeewürfeln ideal ein WHITE RUSSIAN kühlen, ohne den Cocktail zu verwässern. Der WHITE RUSSIAN enthält 4 cl Wodka, 2 cl Kahlúa, 3 cl Milch.



Wie ihr seht, habe ich meinen Mann als Modell missbraucht, wie es viele Bloggerinnen mittlerweile gerne mit ihren Kerlen tun (nächstes Mal werde ich ihn aber noch zwingen bitten, sich farblich passend anzuziehen). 
"Der Dude" ist übrigens eine Anspielung auf den schrägen Film "The Big Lebowski" (den mein Mann sehr mag) mit Jeff Bridges als "Dude" - dessen Lieblingsgetränk der White Russian ist.


Egal in welcher Version - die Kaffeewürfel veredeln unkompliziert jedes Milchgetränk. Ich bin ja erklärter Fan von Trick-17-Ideen und diese ist zweifellos eine davon, oder?

Liebe Grüße, Frau Nord

Kommentare:

  1. ...das werde ich mir mal für meine JUngerwachsenen im Haus merken, falls der Sommer kommen sollte ;o)!Herzlichen Dank, liebe Frau Nord!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Bei Deinem rosa Dude habe ich auch direkt an DEN Dude gedacht. Es war so dunkel wie der Arsch eines schwarzen Stieres in einer mondlosen Prärienacht ...

    AntwortenLöschen
  3. Hhmmm, bei Frühling schön trinken bin ich dabei! White Russian habe ich früher oft und gerne getrunken, muss ich hier mal wieder einführen. Und der Dude ist zweifelsohne cool. LIebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!