Samstag, 4. Mai 2013

Vintage Tea Party: Knuspermüsli

Durchgeknallte Menschen finde ich beeindruckend. Leute, die für etwas brennen, die sich für etwas Spezielles interessieren und dies kompromisslos ausleben, sind faszinierend. 
Angel Adoree gehört wohl zu dieser Spezies, wahrscheinlich nicht erst, seitdem sie die VINTAGE PATISSERIE gegründet hat. Mit feuerrotem Haar und einer Passion für Vintage-Mode ist die dralle Engländerin eine ebenso auffällige wie entzückende Erscheinung. Dazu ist sie noch sehr kreativ und hat (bereits vor einem Jahr) ein wunderschön illustriertes Buch auf den Markt gebracht: VINTAGE TEA PARTY




Das Buch bietet einen Rundum-Service für eine englische Teatime, die tatsächlich zu allen Uhrzeiten veranstaltet werden kann. Süße und herzhafte Rezepte bilden den Schwerpunkt dieses detailverliebten Werkes, doch es gibt ebenso spritzige Drinks, Bastel-Anleitungen oder sogar Unterricht vom Haare frisieren im Retro-Look bis hin zum Wimpern ankleben. 
Schlagworte, die mir sofort zu diesem Werk einfallen, um es zu beschreiben: Dita von Teese, Old School Tattoos, Alice im Wunderland
Zuletzt habe ich das Rezept für Schoko-Kokos-Knuspermüsli ausprobiert. Wie gesagt, eine Teatime lässt sich nicht nur nachmittags veranstalten, sondern auch zum Brunch oder am Abend!




Das Granola ist ganz schnell vorbereitet: 250 gr Haferflocken, 175 gr gehobelte Mandeln, 75 gr Kokosraspel und 75 gr braunen Zucker in einer Schüssel mischen. In einem Rührbecher 50 gr Back-Kakao, 90 ml Honig, 50 ml Sonneblumenöl, Zimt nach Wunsch und eine Prise Salz mit dem Stabmixer pürieren. Ich habe auch noch eine Banane dazu gegeben. 
Die trockenen mit den feuchten Zutaten gründlich vermischen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im auf 120 Grad vorgeheizten Backofen mindestens eine Stunde backen, zwischendruch öfter wenden. 
Das ausgekühlte Granola luftdicht aufbewahren. Ich esse es am liebsten als Topping zu Naturjoghurt oder leicht gesüsstem Quark.



Vintage- und Rockabilly-Fans empfehle ich das Buch vorbehaltlos, alle anderen sollten zumindest einmal darin blättern. Bestimmt werden auch euch die leckeren und kreativen Ideen der herzlichen Angel Adoree verzaubern. 


Liebe Grüße, Frau Nord

Kommentare:

  1. Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste, es sieht wirklich super aus. :-) Vielen Dank für den Einblick!

    AntwortenLöschen
  2. Von dem Buch hab ich bisher durch die Bank weg nur Gutes gehört! Und was Du da gezaubert hast sieht unheimlich lecker aus! :)

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!