Donnerstag, 28. März 2013

Teatime im Hyatt Hamburg

Wer eine stilvolle englische Teatime in Norddeutschland genießen möchte, sollte einmal die Park-Lounge des 5-Sterne-Hotels "HYATT" in Hamburg aufsuchen. Noch mehr als die Afternoon Tea Zeremonie (von Donnerstag bis Sonntag) lohnt sich wahrscheinlich der High Tea at the Park (Buffet) freitags und samstags (weitere Infos *hier*). 
Beim Afternoon Tea bekommt man eine Etagere mit typisch englischen Köstlichkeiten wie Scones und Gurkensandwiches serviert, dazu hausgemachte Marmeladen und Clotted Cream. Ausserdem eine kleine Auswahl feinster Leckereien wie Macarons und Eclairs aus hauseigener Patisserie. Dazu natürlich Tee, so viel man mag.










In vornehmer, aber durchaus ungezwungener Atmosphäre schmecken die frisch gebackenen Scones mit Clotted Cream und Marmelade besonders gut. Und die Eclairs sind ein Traum. Neben einem Dutzend Tee-Sorten kann man sich auch ein Glas Champagner schmecken lassen.


 


 

Ein wirkliches Erlebnis und eine sehr stilvolle Alternative zu "Kaffee & Kuchen" - 
wir haben es sehr genossen!

Liebe Grüße, Frau Nord

Kommentare:

  1. Liebe Frau Nord,
    mein Gott, sieht das alles lecker aus!!! Und schick obendrein!!! Ich bin zwar nicht so der Tee-Trinker, aber das werde ich mit meinem Mann auch mal machen, der sehr gerne Tee trinkt! Ich kann mich dann ja an die Eclairs halten :-)))) Danke für diesen schönen Tipp!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass ich wahrschinlich nicht so schnell wieder nach hamburg komme. Das sieht wirklich sehr verführerisch aus. Aber es wird für den nächsten Hamburgbesuch (ohne Kinder) im Hinterkopf gespeichert.

    AntwortenLöschen
  3. ...das würde ich auch sehr geniessen ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Sowas gibbet hier ums Eck? Ich Landei habe ja keine Ahnung. Sieht wahnsinnig gut aus!

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!