Freitag, 25. Januar 2013

Freitagsfüller No. 2/2013 & No. 200 insgesamt!

Unglaubliche 200 Mal hat Barbara nun schon ihren mittlerweile legendären 
veröffentlicht und damit vielen Menschen eine grosse Freude bereitet. Mir auch! Ich finde diese "Textimpulse" einfach eine grossartige Möglichkeit sich Gedanken zu machen und sich auf das Wochenende einzustimmen. Denn jede Veröffentlichung des Freitagsfüllers ist für mich gleichbedeutend mit "Yeah! Eine Woche geschafft, das Wochenende ist da!". Und die Nummer zweihundert sieht bei mir heute so aus:

1. Eigentlich habe ich selten längere unglückliche Phasen, aber meine derzeit nicht in den Griff zu bekommenden Kopfschmerzen setzen mir wirklich immens zu.
2.  Noch bis Montag ist leuchtend roter Nagellack an meiner linken Hand und natürlich auch an meiner rechten Hand.
3.  Spät am Abend geniesse ich zum einen die Ruhe im Haus und fühle mich zum anderen einsam, auch wenn das vielleicht komisch klingt.
4.  Bei manchen Dingen muss man (leider und auch wenn mir das oft schwer fällt) abwarten und sehen was passiert.
5.  Das Jahr 2012 war super, was ja klar war, da die 12 schliesslich nicht grundlos seit Kindertagen meine Lieblingszahl ist und gekrönt von zwanzigzwölfzwanzigzwölf.
6.  Du weisst, dass du alt bist wenn die Jahre, die seit Deinem Abitur vergangen sind, mehr sind, als die Jahre, die Du insgesamt in der Schule verbracht hast.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das blättern in der neuen Lecker Bakery, morgen habe ich endlich mal wieder einen Stadtbummel in Landshut geplant und Sonntag möchte ich kopfwehfrei und zwar dauerhaft!

Schaut unbedingt alle bei Barbara vorbei. Vielleicht mögt ihr ja mitmachen? Oder einfach nur ein paar Eindrücke sammeln, was die anderen heute so ergänzt haben?

Auf jeden Fall wünsche ich euch allen in Nord & Süd ein ganz fantastisches Wochenende! Geniesst es, lasst es euch gut gehen, seid glücklich!

Alles Liebe von
Frau Süd

Kommentare:

  1. Gute Besserung Dir! Und hab ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Staendige Schmerzen koennen einen echt zermuerben. Ich drueck die Daumen, dass Du Dein Koepfchen ganz bald in den Griff bekommst!

    liebe Gruesse,
    Persis

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!