Samstag, 15. Dezember 2012

Trinkschokolade am Stiel

Nach den etwas gehaltvolleren Getränken gestern gibt's heute eine Instant-Rezeptidee für jedermann - Trinkschokolade am Stiel. Ihr benötigt hierfür eine Silikonform, die günstigenfalls größer als eine Pralinenform ist, sowie Stiele (zB Lollipop-Sticks von Wilton) und schon kann's losgehen:


Beim Rezept habe ich ein bißchen experimentiert - 200 gr Zartbitter und eine Rippe Vollmilchschokolade schmelzen, mit 3 TL Back-Kakao, einem Tütchen Vanillezucker und etwas Zimtpulver zu einer cremigen Masse verrühren und in die Förmchen füllen. Gut geeignet sind auch Mini-Muffinförmchen aus Silikon. 
Ergibt 10 Portionen.




Schokolade leicht fest werden lassen und die Lolly-Stiele mittig einstecken. Die fertig ausgehärteten Portionen habe ich noch in Puderzucker gewälzt, ehe ich sie in Zellophan-Tütchen verpackt habe.


Eine XXL-Praline reicht für einen Becher hausgemachte, heiße Schokolade - dafür einfach 250 ml Milch erhitzen und den Schoko-Stick direkt in der Tasse auflösen. 
Bei der Schokolade kann man ebenso experimentieren wie auch bei den verwendeten Gewürzen. Einige schwören auf Schoko mit Chili, für  manch anderen darf es vielleicht mit etwas mehr Puderzucker noch süßer sein. Auch Mini-Marshmallows lassen sich ideal verwenden und sehen süß aus. Ich bin jedenfalls sehr begeistert von der Idee und werde über die Weihnachtszeit sicherlich noch einige Schoko-Kreationen "aufspießen".

Liebe Grüße, Frau Nord

Kommentare:

  1. Toll. Das werde ich nachmachen. mach ich gleich zusammen mit meinen Pralinen :)

    AntwortenLöschen
  2. ...ich bin auch begeistert, muss ich auch unbedingt ausprobieren!viele,liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Die Sterne mag ich leiden. Sowas Aehnliches habe ich mal mit Eis probiert, aber die Stiele froren nicht so schoen gerade ein wie bei Dir.

    liebe Gruesse,
    Persis

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!