Montag, 3. Dezember 2012

In der Weihnachtsschickerei (Part 1)

Ihr Lieben!

Die vierte Runde "Post aus meiner Küche" ist vorbei und nach den grandiosen ersten drei Runden, in denen schokoladiges, beeriges und Picknickgenüsse kreuz und quer durch die Republik (und die benachbarten) geschickt wurde, hiess es dieses mal: auf in die Weihnachtsschickerei! Und natürlich bin dem Ruf von Clara, Jeanny & Rike wieder liebend gerne gefolgt und habe dieses Mal in Kerstin von sanvie meine Tauschpartnerin gefunden.

Und bereits Anfang vergangener Woche konnte ich Kerstin's weihnachtliches Paket in Empfang nehmen und ganz wunderbare Leckereien auspackesnn, bestaunen und kosten.


Kerstin hat mir in ihrem Paket alles zusammengestellt was ich für einen entspannten vorweihnachtlichen Nachmittag benötige... um mich von all dem Vorweihnachtsstress zu erholen. 

Ich finde diese Idee grandios, zumal es diese Jahr im Advent hier im Hause Süd ganz besonders stressig ist, da ein grosses Herzprojekt zusätzlich zu all dem normalem Vorweihnachtswahnsinn mit dem Geburtstag des Juniors, diversen geschäftlichen Veranstaltungen und dem Jahresendstress im Betrieb inklusive Weihnachtspost und -geschenken für die Kunden, sowie natürlich den Weihnachtsvorbereitungen für Familie und Freunde hier sehr viel Zeit und Energie in Anspruch nimmt (& ich mich deshalb hier auch leider ziemlich rar mache!).


Und so fand ich in Kerstin's Paket einen vorweihnachtlichen Kuchen im Glas, leckere Bratapfelkonfitüre, weisse Schoki mit Zuckerstangensplittern und Tee. Fehlt nur noch das Vanilleeis, das Kerstin lieber nicht mitschicken wollte ;-)


Liebe Kerstin! Auch an dieser Stelle nochmal ganz herzlichen Dank für Dein wunderschönes & liebevoll gestaltetes Paket! Ich habe mich sehr gefreut und hoffe die Post aus meiner Küche hat Dir auch ein Lächeln aufs Gesicht zaubern können!


Euch allen in Nord & Süd eine wunderbare erste Dezemberwoche und ganz viel Spass beim Plätzchen backen oder naschen, Schneeflocken zählen und Weihnachtslieder singen! 

Ganz liebe Grüsse von
Frau Süd


1 Kommentar:

  1. Hmmmmmm, soviele bezaubernde Leckereien!Ich hoffe, dass du dir auch tatsächlich die Zeit nimmst sie richtig zu geniessen und zwischendrin auch mal die Beine hoch legst!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!