Dienstag, 6. November 2012

Der Weg ins Glück

Ich sags euch: Urlaub ist echt was tolles! Aber das "davor" und das "danach" sind sowas von stressig dass ich jedes Mal wieder feststellen muss dass ich mir die Auszeit erst hart erarbeiten muss und danach sehr schnell die Erholung wieder dahin ist. Erst die ganze Packerei (bei sechs Personen sieht das dann so aus als würden wir auswandern!), alles aufräumen, putzen und vorbereiten für die Zeit der Abwesenheit (ich verlasse nämlich mein Haus nur wenn alles perfekt ist!) und auch die ganze Vorarbeit im Büro ist nicht ohne (vor allem wenn ein Monatsschluss im Zeitraum des Urlaubs liegt). Und dann hat einen die Realität nach der Rückkehr als (arbeitende) Mutter quasi sofort wieder und man kämpft gegen Wäscheberge, volle Koffer, die leer werden wollen und einen Schreibtisch der sich unter der Arbeit nur so biegt.

Aber genug gejammert, denn: Unser Urlaub war wunderschön und dieses Mal wirklich so erholsam wie noch nie. Ich habe die paar Tage so sehr genossen und war erstmals zum Glück auch ganz gesund. Die Kinder hatten jede Menge Spass und wir Erwachsenen duften fast alle Abendessen in Ruhe geniessen, was super war! Und so lecker! Ein paar Impressionen habe ich euch ja hier gezeigt und mehr gab es auch bei Instagram

Deshalb möchte ich euch heute nicht noch mehr Tirol-Fotos zeigen, sondern zur Abwechslung mal ein paar Bilder aus Kärnten, wo meine Eltern vor ein paar Tagen gewesen sind. Auf Heimatbesuch. Denn mein Papa ist ja gebürtiger Kärntner und seine Familie lebt noch immer in seinem Heimatdorf, wo ich übrigens schrecklich gerne und leider viel zu selten bin!



Heute ist übrigens der Geburtstag von meinem Opa! Und zum ersten Mal können wir ihm nicht mehr gratulieren... aber ich bin ganz sicher dass er uns noch ganz nah ist. 


Und auf der Rückfahrt nach Deutschland bot sich meinen Eltern dann dieses Bild... und sie sind zurückgekehrt in eine dichte Nebelsuppe, die uns hier einige Tage begleitete und schwer deprimiert hat:


So das wars jetzt fürs erste mit Österreich-Fotos, aber ich hab noch ein paar bayerische Eindrücke des sehr plötzlich und vor allem sehr viel zu früh eingekehrten Winters hier bei uns für euch... die zeig ich euch dann in den nächsten Tagen. Und hoffe dass sich der Herbst dann doch noch einige Zeit gegen den Winter durchsetzt.

Interessiert ihr euch eigentlich für die heutige Wahl in Amerika? Ich drücke Barack Obama ganz fest die Daumen für eine Wiederwahl!

Euch allen einen tollen Dienstag und allerbeste Grüsse von
Frau Süd

Kommentare:

  1. Liebe Frau Süd,
    herzlich Willkommen zurück!Die Bergfotos die du hier zeigst rauben einem wirklich den Atem, sind die beeindruckend!Alles Liebe für dich und denk´auch mal an kleine Pausen ;o),Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Süd,

    was ist das denn für ein tolles Buch, das auf Instagram verboten gehört?? Das sieht ja wirklich zu lecker aus.

    Liebe Grüße

    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mich nicht sattsehen :o) Wahnsinnig schoen.

    AntwortenLöschen
  4. hallo frau süd,
    tolle urlaubsfotos sind das!

    an frau nord: bei aral gibt es momentan so sammelmarken und wenn man ein heftchen voll hat, bekommt man kinogutscheine und deshalb war der preis so krumm :)

    lg,
    die ja-sagerin

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!