Donnerstag, 25. Oktober 2012

Der Herbst ist da

"Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da, er bringt uns Wind, hei hussasa! Schüttelt ab die Blätter, bringt uns Regenwetter. Heia hussasa, der Herbst ist da!"

Ja wer kennt es nicht, dieses fröhliche Lied von Hans-Reinhard Franzke über den Herbst (ich frage mich immer nur was "Wein" in einem Kinderlied zu suchen hat, aber was soll's), dass sich als Ohrwurm festsetzt bist es von den Weihnachtsliedern abgelöst wird?

Und tatsächlich und sicher für niemanden überraschend: der Herbst ist da!

Nun ist es ja kein Geheimnis mehr dass ich kein Freund von Herbst und Winter bin, aber ich will ja nicht alles schlecht machen und deshalb heute ein paar schöne (Herbst)Fotos aus meiner unmittelbaren Umgebung:


Die beiden nächsten Fotos zeigen - wenn auch etwas schwer zu erkennen, dass man von uns aus - wenn es föhnig ist - sogar die Alpen sieht. Und das liebe ich! Ich muss unbedingt näher an die Alpen ziehen!



Die letzten Kuhherden sind noch auf den umliegenden Weiden und geniessen die letzten (Herbst)Sonnenstrahlen bevor es auch für diese heisst Abschied nehmen und den Winter über im Stahl verbringen (die haben sicher alle einen richtig tollen Laufstall und werden gehegt und gepflegt und kommen alle im Frühling wieder auf die Wiesen... ganz sicher!)



Mögt ihr den Herbst? Und wenn ja: warum? Sommer ist doch viel besser: diese Farben, diese Vielfalt an Obst & Co, die Wärme, die längeren Tage...

Ich wünsche euch allen einen schönen letzten Oktoberdonnerstag mit vielen schönen Ausblicken!

Ganz liebe Grüsse von
Frau Süd


Kommentare:

  1. Oh, Alpennähe! Wie schön! :)
    Ich liebe den Herbst, weil man sich wieder in Strickjacken und -pullis einkuscheln, dicke Schals tragen, zu Hause eine gemütliche Stimmung mit Kerzen zaubern, durchs Laub laufen und die bunten Blätter genießen kann! Das ist einfach toll. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie lustig! Das Lied wollte ich auch schon zu einem Herbst-Post schreiben, ich kenne den Text aber nicht so richtig, meine Söhne singen meistens eher Free-Style. ;-) Aber da ich jetzt ja den Autor kenne, gucke ich mal nach. Und wir müssen auch unbedingt mal in den Süden. Ich finde die Alpen ja immer etwas gruselig, weil sie so unglaublich beeindruckend und riesig sind.
    Ich finde die ungemütlichen Tage im Herbst einige Zeit lang ok, kriege aber spätestens im Januar eine ausgewachsene Winter-Depression und sehne den Frühling herbei. Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  3. Gruen vor Neid! So gerne wuerde ich in die Berge ziehen und mal wieder einen anstaendigen Winter mit ordentlich Schnee erleben. Was hier so in der kalten Jahrszeit vom Himmel fusselt, ist naemlich nicht der Rede wert. Und dabei bin ich ein ausgesprochener Winter- und Herbstfan. Ich kann mit Hitze einfach nicht so gut umgehen wie mit Kaelte.

    AntwortenLöschen
  4. Doch, der Herbst ist schon schön. Die Herbstfarben liebe ich z.B. viel mehr als die Sommerfarben. Dumm ist nur, dass der Herbst irgendwann in den Winter übergeht, denn den mag ich nicht wirklich. Ich glaube ich bin wohl eher der Frühlings- und Herbsttyp.
    Übrigens: Du hast recht, in Alpennähe zu leben ist toll!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja, der Herbst :-)
    Der ist mir ehrlich gesagt noch viel lieber als der Sommer!
    Da kann ich mich so richtig an Kürbissen austoben !
    Liebe grüße und dir weiterhin einen schönen Herbst :-)

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!