Donnerstag, 20. September 2012

Girl from Ipanema

Bei den 12von12 dieses Monats habe ich euch bereits gezeigt dass im Hause Süd in den Sommerferien auch genussvoll Cocktails geschlürft wurden. Da 5/6 unseres Hauses keinen Alkohol trinken, natürlich nur alkoholfreie, aber nicht minder leckerere.


Ein absoluter Liebling von uns allen ist der Ipanema, der vom Prinzip her die Lightversion eines Caipirinhas ist, und der irre lecker und erfrischend schmeckt. Und so mache ich meinen Ipanema:

Für jedes Glas jeweils eine Limette (in Bioqualität) heiss abwaschen und vierteln bis achteln. Einen Teelöffel Rohrohrzucker (oder braunen) in ein Glas geben, die Limetten darauf geben und gut mit einem Mörser oder Barstampfer zerpressen. 

Das Glas zu etwa 3/4 mit Eiswürfeln oder Crushed Ice auffüllen und einen Schuss Limettensirup darüber giessen. Mit Ginger Ale auffüllen und mit einem Strohhalm kurz umrühren. Fertig.




Auch wenn heute nicht gerade Cocktailwetter ist, dann ist so ein Ipanema doch immer eine gute Idee um zumindest ein bisschen Sommer-Sonnen-Glücks-Gefühl herbeizuzaubern. Probiert es einfach aus! 

Einen schönen Donnerstag und Herzensgrüsse von
Frau Süd aka Girl from Ipanema ;-)


Kommentare:

  1. Hmmmmm, das hört sich oberköstlich an!Herzulichen Dank für´s teilen und einen superschönen Tag!Ganz viele,liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Den Cocktail schluerfe ich auch gerne mal an der Bar, habe ihn aber noch nie selbst gemacht. Mir wurde schon Ipanema serviert, in dem mehr Zucker als Fluessigkeit war. Deine Version klingt da deutlich bekoemmlicher :o)

    AntwortenLöschen
  3. Lecker Lecker Lecker! Bringst du mir einen vorbei?! Ohhhh, gestern Nacht hatte ich sooo eine Lust auf deinen Ipanema und musste ständig beim Stillen dran denken. Ausgerechnet vor einem Sonntag. Morgen geht's ab in den nächsten Supermarkt Ginger Ale und Limetten kaufen! LG

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!