Montag, 24. September 2012

Criminal Cookies

Schlichter und wahrer geht es nicht. Double-Chocolate-Banana-Peanutbutter-Cookies hätte ich das Backwerk des heutigen Tages auch nennen können, aber Criminal Cookies trifft es eigentlich am besten! Überreife Bananen, zweierlei Schokolade und ein großzügiger Klecks Erdnussbutter vereinen sich hier in einen mörderisch leckeren, soften Riesenkeks!




Ofen auf 180 Grad vorheizen. 220 gr Zucker, 1 Tütchen Vanillezucker, 200 gr weiche Butter und 1 Ei schaumig schlagen. 2 kleine, sehr reife Bananen musen und unter die Mischung schlagen. 
300 gr Mehl mit 2 EL Kakapulver, einer guten Prise Salz, 1 TL Natron und 1 TL Backpulver mischen und ebenfalls zur Buttermischung sieben und unterrühren. Wer mag, gibt einige Eßlöffel Erdnussbutter dazu. Zuletzt 150 gr Schokotröpfchen unterheben. Mit 2 Löffeln Teighäufchen mit etwas Abstand zueinander auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech setzen und flachdrücken. Je nach Größe 10-15 Minuten backen (bitte gegen Ende der Backzeit prüfen).


Das Rezept stammt aus diesem Buch der "Kreativen Manufaktur", aus deren Hause es schon einige Bücher zum Thema "selbermachen" gibt. Neben leckeren Rezepten gibt es auch immer kreative Verpackungsideen zum Selberbasteln. Mir persönlich sind die Geschenkschachteln & Co oft zu aufwändig, aber ich bastel auch einfach nicht gerne (oder gut). Mag sein, dass es für andere eine gute Komplettlösung ist. Ich beschränke mich dann mehr auf die immer sehr schönen Rezeptideen und habe mir auch 3, 4 Manufaktur-Bücher zugelegt.



Ich wünsch euch einen schönen Start in die Woche!


Liebe Grüße, Frau Nord

Kommentare:

  1. uuh sieht das lecker aus!
    Das Rezept wird gleich mal gespeichert :-)

    Ich hab dich auf meiner Seite "getagged" schau doch mal vorbei ich würde mich freuen wenn du mit machst
    Liebes grüssle San von Mimi-Sew
    http://mimi-sew.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Die Kekse klingen gut! Und die Zutaten habe ich eigentlich immer da. Das Rezept stecke ich mir gerne ein.

    liebe Gruesse,
    Persis

    AntwortenLöschen
  3. Mir ist grad aufgefallen, dass ich die Kekse letztes Jahr im Oktober nachgebacken, und sogar ein Bild davon gemacht habe. Das reiche ich dann auf diesem Wege einfach mal nach :o)

    http://www.flickr.com/photos/windgestalt/8050239986/sizes/z/in/photostream/

    liebe Gruesse,
    Persis

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!