Samstag, 18. August 2012

Pasta & Fisch

Unser Schwerpunkt hier im Blog liegt im Bereich Backen, aber gelegentlich, so wie jetzt, schleicht sich auch schon mal ein Kochrezept darunter. Liebes Schwesterherz, du solltest jetzt lieber nicht weiterlesen. Heute gibt es nämlich ein seeehr fischiges Rezept!



Wir lieben Nudeln in fast jeder Form und Pastasaucen entstehen bei mir eher zufällig. 
Da ich dieses Rezept ganz gelungen finde, möchte ich es mit euch teilen! 
Ein Schuss Olivenöl in einem Topf erhitzen. 1 Zwiebel (gehackt) und eine Handvoll Speckwürfel darin sachte anbraten. 1 Dose kleine Fische (etwa Sild oder Sardellen) dazugeben und mitbraten, bis sie langsam zerfallen. 
Mit 100 ml Rotwein ablöschen. 1 Dose Tunfisch dazugeben. Ich lasse ihn gern noch ein paar Minuten im Rotwein baden, ehe ich eine Dose gehackte Tomaten dazu geben. Ich mag meine Sauce auch zusätzlich gern mit frischen Tomaten. 
Die Sauce eine halbe Stunde köcheln lassen und mit Pfeffer und Basilikum abschmecken. Mit Salz etwas zurückhaltend sein. 

Dazu Pasta nach Wunsch servieren und Parmesan bereithalten. Ergibt ca 3-4 Portionen.

Ein schönes Wochenende wünscht
Frau Nord

PS: Nur noch heute habt ihr die Chance auf unser Mini-Give-away!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!