Mittwoch, 8. August 2012

Familie über alles

Die liebe Viola vom wunderschönen Blog Kikabu hat uns getaggt und möchte von uns acht Dinge zum Thema "Familie" wissen. Also erzählen wir euch ein bisschen was darüber. Zuerst vier Dinge von Frau Süd & dann vier Dinge von Frau Nord:

1. Familie & Glück
Ich habe es ja hier schon geschrieben, aber wiederhole es gerne: meine Familie ist für mich Glück pur! Klingt pathetisch und abgedroschen, ist aber so.

2. Familie & Definition
Laut Wikipedia definiert sich "Familie" wie folgt: "Eine Familie (lat. familia „Hausgemeinschaft“) ist soziologisch eine durch PartnerschaftHeirat oder Abstammung begründete Lebensgemeinschaft..." Ich denke, ich brauche nicht zu erwähnen dass diese Definition bei weitem nicht trifft, was Familie tatsächlich sein kann. Familie kann soviel mehr sein und jeder muss seine eigene Definition für das, was für ihn Familie ist, finden. Aber: jeder sollte eine Familie haben! Ob diese nun aus Verwandten, Freunden, (eigenen, adoptierten, gepatchworkten, aufgenommenen) Kindern oder Partnern besteht: das ist die Entscheidung eines jeden einzelnen.

3. Familie & Ratgeber
Während es früher ganz klare, allgemeingültige Regeln für das Familienleben gab, so ist es heute glücklicherweise so, dass keine klare Rollenverteilung, keine staren Strukturen & keine festen Verhaltensregeln für die Mitglieder einer Familie gibt. Dadurch sind aber natürlich auch Unsicherheit und Wissensdurst enorm gestiegen und dementsprechend gibt es haufenweise Ratgeber. Und zwar grosse Haufen! Ich möchte jetzt hier nicht den einen oder andern ver- oder beurteilen, aber ich möchte daran appellieren dass man vor allem auf sein Gefühl hört und nicht blind den RatSCHLÄGEN von vermeintlichen Fachleuten folgt! Ich selbst habe viele Bücher zu dem Thema gelesen und möchte an dieser Stelle sagen, dass es lediglich zwei Autoren gibt, die ich wirklich empfehlen kann! Das eine ist William Sears und das andere Jesper Juul (*klick* und ihr kommt auf ein tolles Interview mit ihm)

4. Familie & Regeln

Im Hause Nord wurde im Fotoalbum gewühlt:

5. 


Meine Eltern. 
Die wohl prägendste Beziehung des eigenen Lebens!

6.


Meine Geschwister. 
Die längste Beziehung im Leben. Schön, wenn man sich gut versteht.
7.


Meine Oma. 
Von allen Familienmitgliedern ähnele ich wohl ihr am meisten.

8.


Mein Mann. 
Mein bester Freund. Seit 13 Jahren.

Jeder, der nun Lust hat, auch etwas zum Thema Familie zu erzählen, der darf sich hiermit aufs herzlichste getaggt fühlen!

Liebe Grüße aus Nord & Süd 

Kommentare:

  1. Wie schööön, Danke fürs Mitmachen. Eure Antworten und Fotos sind so toll und das Ratgeber-Problem kenne ich auch zur Genüge. Jesper Juus muss ich auch endlich mal lesen. Liebe Grüße, Eure Viola

    AntwortenLöschen
  2. ..schöne antworten bzw.eindrücke, ihr lieben.. und tolle bilder! :) das interview mit jesper juul habe ich gerade überflogen und werde mich diesem nun ausführlicher widmen (auch wenn noch kinderlos..), hört sich sehr interessant an.. erziehung, was für ein ´schwieriges´thema.. ich bin gespannt, wie es bei mir mal werden wird und habe größten respekt vor dieser "aufgabe" und allen eltern! :) seid lieb gegrüßt, gesa

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll!!! Die Family Rules kann ich nur so unterschreiben und die Bildunterschriften bei Frau Nord auch!
    Du hast auch 2 Geschwister? Ich auch 2 Brüüüdaz ;-)
    Sehr schöne Einblicke, Ladies!

    Allerliebste Grüße
    Jules

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand euren letzten Familienpost schon so toll und dieser mit den Fotos gefällt mir auch super! Es ist so schön, wenn jemand sowohl die positiven als auch die manchmal anstrengenden Seiten einer Familie zu schätzen weiß! Glg!

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!