Montag, 18. Juni 2012

Zucchini & Nutella - eine Traumkombi



Zu ihrem Geburtstag hat sich meine Grosse Muffins gewünscht. "Entweder Zucchini oder Nutella!" - beides ihre absoluten Lieblingssorten.  Und warum nicht aus zwei Sorten, die lecker schmecken, eine kreieren, die mindestens genau so gut ist? Deshalb gab es im Hause Süd erstmalig Zucchini-Nutella-Muffins - wunderbar gekrönt von einer DICKEN Schicht süssestem Guss.


Für etwa 10 Muffins benötigt man 1 kleine Zucchini, 70 g Nutella, 2 Eier, 70 g Rohrohrzucker, 1 TL gemahlene Vanille, 80 ml neutrales Öl, 40 g gemahlene Haselnüsse, 130 g Dinkelmehl, 1 TL Backpulver, 1 halbe Packung Candy melts in türkis plus Dekostreusel.


Die Zucchini schälen und fein reiben, in einem Sieb abtropfen lassen. Währenddessen Eier, Zucker, Vanille und Öl miteinander verrühren. Mehl, Nüsse, Backpulver zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Zuletzt die beiden Hauptakteure zugeben und zu einem glatten Teig rühren. In Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad 20-25 Minuten backen. Anschliessend auskühlen lassen, Candy melts schmelzen und grosszügig auf den Muffins verteilen, mit Zuckerstreuseln dekorieren, aushärten lassen, fertig!



Euch allen in Nord & Süd einen angenehmen Start in die Woche und viel Sonnenschein!
Süsse Grüsse von Frau Süd

Kommentare:

  1. Für Nutella lasse ich ja alles stehen und liegen... Klingt SEHR interessant mit Zucchini! Ist noch was übrig?! ;)
    Ich finde aber auch, Du solltest die nochmal zum 4th of July backen - sie sehen so toll amerikanisch aus!

    AntwortenLöschen
  2. ...was für eine Kombi ;o)!Aber ich muss zugeben,es hört sich verlockend an ;o) und wie guuuuut es aussieht, wow!Euch auch von Herzen gute Besserung und die allerliebsten Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. frau süd, zucchini und nutella? wow, was für eine kombi.. :) kann´s mir mal wieder schwer zusammen vorstellen, aber das hast du wahrscheinlich schon häufiger gehört.. genauso wie ich, als ich hier in dtschl. vom soo leckeren pimm´s erzählt habe.. "was, da kommt gurke ins getränk?!".. ja! und es schmeckt fantastisch.. :) also.. ich frag beim nächsten mal nicht mehr so skeptisch.. :) liebe grüße, gesa

    AntwortenLöschen
  4. Also ich bin, ehrlich gesagt, ja skeptisch. Das schmeckt wirklich? Weil ich aber Nutella einfach nur liebe, werd ich das trotzdem demnächst mal ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!