Dienstag, 26. Juni 2012

Grillgemüsesalat

Am Freitag hatte ich euch ja das Rezept für meinen Grillgemüsesalat versprochen und hier und heute gibt es eine Varianten davon. Vom Prinzip her sind der Fantasie und natürlich den eigenen Vorlieben keine Grenzen gesetzt: ein solcher fixer Salat geht im Sommer immer, finde ich. Leicht und lecker, perfekt zum Reste verwerten, als Beilage zu gegrillten oder einfach ganz pur.

Zucchini-Tomaten-Paprika-Rucola-Salat mit Pinienkernen & Parmesanspänen
  • Einen grossen Bund Rucola waschen, die unteren Stilenden abschneiden und alles in gleich grosse Stücke schneiden oder zupfen.
  • Ein bis zwei Handvoll Cocktailtomaten waschen und viertel. Ein paar eingelegte getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  • Je eine grosse gelbe und grüne Zucchini waschen und in Streifen schneiden.
  • Je eine rote und gelbe Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden
  • Eine Handvoll Pininekerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und auf einen Teller zum auskühlen geben.
  • Für das Dressing etwa einen Esslöffel helle Balsamicocreme, 3 Esslöffel Olivenöl, je 1 Teelöffel Zucker und (Bärlauch)Salz, einen Teelöffel Senf & eine klein geschnittene rote Zwiebel vermischen.
  • Den Rucola und die Tomaten auf eine Platte geben und anmachen.
  • Die Paprika und die Zucchini auf dem Gill, in der Pfanne oder im Ofen rösten und noch heiss auf den Salat geben. Mit Pinienkernen bestreuen.
  • Von einem Stück Parmesan Späne direkt über den Salat hobeln und dann: GENIESSEN!




Euch allen in Nord & Süd einen wunderschönen Dienstag mit hoffentlich Sommer & Sonne allerorts! 
Lasst es euch gut gehen und seid lieb gegrüsst von Frau Süd

Kommentare:

  1. Ich steh total auf Grillgemüse, egal ob vom Grill oder aus dem Ofen! Super lecker!:)

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker!! Wenn der Sommer bei uns auch mal endlich ankommt, mach ich den sofort. ;-) Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Süd,
    herzlichen Dank für deine lieben Worte und herzlichen Dank, für dieses obergeniale Rezept ,ich liebe Rucola und werde es ganz,ganz bestimmt mal probieren ;o)!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Daaaaaanke, der sieht so lecker aus!!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr 2 Lieben,

    komme gerade zu nichts... so viel stress auf der arbeit und ein bißchen freizeitstress... aber bei sooo einem tollen salat und meiner verspäteten mittagspause am rechner musste ich doch mal eben bei euch rumschauen... :-)
    der salat sieht knaller-mäßig-lecker aus!!! Mmmhhh viel besser als die fiese türlische Pizza, die ich gerade von nem kollegen mitgebracht bekommen habe...

    bin schon sehr gespannt auf eure beerige Post u.a. ja von frau heuberg ;-)

    einen wunderhübschen montag und allerbeste grüße
    Jules

    AntwortenLöschen
  6. Das wird meins..ganz sicher...also ohne Pinienkerne versteht sich...aber herrlich ...könnte ich jetzt so reinbeißen ;O)
    Kram,
    Maren,
    ..die hofft, dass die Mail bei dir angekommen ist?!

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!