Mittwoch, 23. Mai 2012

Erdbeeren & Schokolade

Die meisten Kinder (und Erwachsenen) lieben wohl Schokolade und Erdbeeren. Was liegt also näher dies zu kombinieren wenn einen eine Horde kleiner Menschen Kindergartengruppe besuchen kommt? Da ich allerdings schon schokoladenummantelte Bananenstückchen im Auge hatte, wäre es zu langweilig gewesen auch noch Erdbeeren in Schokolade getunkt zu servieren und so habe ich mich dazu entschieden diese Kombination erstmalig in Muffinform auszuprobieren.

Und hier jetzt für euch das Rezept für schnelle, feine Schoko-Erdbeer-Cupcakes, welche ich den Kindergartenfreunden meines Juniors serviert habe, als uns diese im Rahmen eines ganz wunderbaren Projektes besucht haben. Übriges findet ich die Gruppe des Juniors ganz grossartig, es ist eine Integrativgruppe und die fünfzehn Kinder werden von drei Erzieherinnen betreut und da meine Kinder bisher immer in "normalen" Gruppen waren, weiss ich es sehr zu schätzen wie toll ein solcher Betreuungsschlüssel für alle Beteiligten ist! 


  1. Ich habe zunächst einen Erdbeersosse zubereitet. Hierfür einfach 500 g Erdbeeren mit etwa 2 Esslöffeln Rohrohrzucker und 1 Teelöffel Kleene Lene (alternativ Vanille) aufkochen und auskühlen lassen (ich habs bereits am Vortag und in grösserer Menge zubereitet).
  2. Für den Teig 150 g weiche Butter und 150 Rohrohrzucker schaumig aufschlagen. 1 TL gemahlene Vanille und 2 miteinander verschlagene Eier zugeben und verrühren. 200 g Mehl mit 2 TL Backpulver mischen, sieben und vorsichtig im Wechsel mit ein paar EL Milch einarbeiten, so dass ein glatter Teig entsteht. Zum Abschluss 75 g Schokodrops unterheben.
  3. In Muffinförmchen füllen. Ich habe eine Teil in Minimuffinformen gefüllt und diese ohne Erdbeeren gebacken und den anderen Teil in normale Muffinformen gefüllt und dann etwa einen Teelöffel Erdbeersosse darauf geben und leicht verstrudeln.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad die Minimuffins etwa 12 - 15 Minuten und die grossen Muffins etwa 17- 20 Minuten backen.
  5. Auskühlen lassen und nach Wunsch mit Frischkäse-Topping oder einfach nur mit einem Klecks Schlagsahne (mit Vanillezucker oder Kleene Lene aromatisiert) toppen, die Schokominis mit Schokoguss verzieren. 



Lasst es euch gut schmecken, habt alle in Nord & Süd (wahrscheinlich derzeit eher die in Nord, denn hier im Süden ist es nicht wirklich sommerlich!) einen wunderschönen, sonnigen Mittwoch und seid ganz lieb gegrüsst von Frau Süd

Kommentare:

  1. Ich will MUFFINS!!!:)
    Bei uns gabs gestern Erdbeern mit Eis und Schokosoße! Yam yam yam!
    Erdbeeren und Schoki sind die perfekte Mischung!IMMER!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Mist und ich habe gerade Erdbeereis gemacht...jetzt will ich Erdbeer-Muffins....

    AntwortenLöschen
  3. mmmhhh das sieht so köstlich aus, ihr 2 süßen!

    schaut mal bei mir im blog vorbei. da liegt was für euch ;-)))

    die allerbesten grüße
    jules

    AntwortenLöschen
  4. Hier kommt ein Gruß aus dem Norden ;-) Einen im wahrsten Sinne des Wortes sehr süßen Blog hast du! Liebe Grüße, Theresa

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!