Dienstag, 24. April 2012

Wollen wir noch'n Lütten schnasseln?

Für alle Nicht-Nordlichter: das heißt, ob man noch eines kleines, alkoholisches Getränk zu sich nehmen möchte. Diesmal habe ich ein selbstgemachtes Likörchen aus einer älteren Ausgabe der "Living at Home" im Angebot:


Sahnelikör mit weißer Schokolade, 
Orange, Rosmarin und Vanille

Klingt das lecker, oder was? Von der längeren Koch- und Ziehzeit abgesehen ist dieses Schlückchen schnell und unkompliziert gemacht.

Ihr braucht 2 fest schließende, sterilisierte Flaschen (a 1/4 Liter), sowie 100 ml Wodka, 100 gr weiße Schokolade, 1 TL Vanilleessenz, 3 Stängel Rosmarin, 500 ml Sahne und 1 Bio-Orange.


Die Schokolade hacken. Von der Orange die Schale fein abschälen und den Saft auspressen. Die Rosmarinnadeln abzupfen.  Bis auf den Wodka sämtliche Zutaten in einem kleinen Topf mischen und bei kleiner Hitze solange erwärmen, bis die Schokolade schmilzt. Dann bei größerer Hitze aufkochen lassen, vom Herd nehmen. Die Sahnemischung 1 Stunde ziehen lassen, durch ein Sieb geben und nochmals aufkochen lassen. 

Je 50 ml Wodka in die vorbereiteten Flaschen geben und mit 200 ml heißer Schokosauce aufgießen. Verschließen, später kühl stellen und binnen 2 Wochen schnasseln.

Prost, Frau Nord

Kommentare:

  1. Oha, das hört sich ziemlich lekker an…obwohl ich gar nicht so'n Likörschlürferchen bin ;o)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaa, schnasseln, den Begriff kenne ich auch ;o)!Das Rezept hört sich so an, als ob man davon gut und gerne mit Genuss nen´ Lütten schnasseln kann ;o) ;o)!Einen schönen Tag und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Lecker ist er. Dankeschön. So viel und so liebevoll verpackt.

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!