Samstag, 28. April 2012

Post aus meiner Küche (Nord)

Für den „Post aus meiner Küche“ Swap habe ich lange überlegt, was genau ich herstelle, um es meiner exakt 879 Kilometer entfernt wohnenden Tauschpartnerin Stephanie (von STEPANINI) zu schicken. Neben der Qual der Wahl als solches musste das schokoladige Endprodukt ja auch noch haltbar und verschickbar sein!

 

Tatsächlich habe ich mich dann letztlich dafür entschieden, „von allem etwas“ zu machen - Kuchen, Kekse, Konfekt und ein Getränk. Ein kleines Schokobüchlein lag meiner Futtersendung auch noch bei.


Einerseits wollte ich auf „Nummer Sicher“ gehen, dass ich gelungene und leckere Ergebnisse erziele, gleichzeitig aber auch den Spaß haben, etwas Neues auszuprobieren.
So habe ich zum Beispiel meinen ersten (!) Kuchen im Glas gebacken mit einem zuvor noch nie probierten Rezept sowie meinen allerersten Sahnelikör  hergestellt. Insbesondere der weiße Sahnelikör hat mich im wahrsten Sinne auf den Geschmack gebracht. Es wird bestimmt nicht mein letzter gewesen sein! Genau genommen setze ich dieses Wochenende schon wieder eine Buddel zu Verschenk-Zwecken an. 
Der Schoko-Amarena-Kuchen im Glas hat auch technisch wunderbar funktioniert, blieb aber geschmacklich leider etwas hinter meinen persönlichen Erwartungen zurück. Er hätte süßer sein dürfen.



Insofern hoffe ich, dass meiner Tauschpartnerin die Tüte mit meinem Lieblings-Schoko-Erdnussbutter-Fudge ebenso gut gefällt wie mir. Stephanies Blog habe ich eine Erdnbussbutter-Leidenschaft entnehmen können, daher fand ich es passend. Ein echtes Teufelszeug!



Als viertes gab es meine persönlichen Lieblingskekse mit Schokolade und frischer Minze. Das Rezept findet ihr hier


Apropos Rezept, ich habe doch völlig vergessen, meinem Paket entsprechende Rezeptkarten beizulegen. Ich hoffe, es ist mit diesem Post ausreichend nachgeholt!? 



In München ist alles heil angekommen (ich kann euch sagen, ich hab soo um die Flasche gebangt!), und auch Stephanies Schoko-Träumchen haben mich in Kiel planmäßig und unfallfrei erreicht. Vielen Dank, liebe Stephanie!


Eingehüllt in meine Lieblingsfarbe PINK gabs diese gehaltvollen Torteletts (aufs Foto haben es nur 2 von 4 geschafft) und diese Baileys-Kokos-Kugeln. Die Kombi Baileys&Kokos funktioniert übrigens überraschend großartig!

Vielen Dank nochmal an Jeanny, Clara und Rike für die Organisation des originellen Projekts! Wir sind schon sehr auf das nächste Thema gespannt, wenn es wieder heißt:


Hier geht's übrigens zum entsprechenden Pinterest-Board.  
Liebe Grüße, Frau Nord

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!