Dienstag, 3. April 2012

Frühling...

... läßt sein blaues Band


Wieder flattern durch die Lüfte


Süße, wohlbekannte Düfte


Streifen ahnungsvoll das Land


Veilchen träumen schon,


Wollen balde kommen


Horch, von fern ein leiser Harfenton!


Frühling, ja du bist's!


Dich hab ich vernommen!


Fotos alle von Mama Süd, aufgenommen bei einem Spaziergang durch den zauberhaft-frühlingshaften Ort Maria Thalheim. 
Und das Gedicht natürlich der Frühlingsgedichtklassiker von Eduard Mörike.
Euch allen in Nord & Süd einen wunderschönen, hoffentlich ebenso sonnig-blauen Dienstag und liebste Grüsse von Frau Süd

Kommentare:

  1. ohhh, das Herz mit Steinen im Gras... wenn ich doch nur einen Garten hätte.
    Vielen Dank für die schönen Frühlingsbilder!

    AntwortenLöschen
  2. ooh,Sonnenschein ;o)!Hoffentlich kommen die Strahlen auch an, die du hierher geschickt hast, auf jeden Fall vielen Dank dafür ;o)!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schöööön !

    Grüß Göttin finde ich richtig klasse. ;-)


    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee!
    Das Gedicht hab ich auch schon gepostet, aber mit den Bildern fetzt es eindeutig mehr!
    Kann der Frühling ja endlich kommen!

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!