Mittwoch, 4. April 2012

Beschwipster Osterhasi

Eierlikör ist sicher Geschmackssache (und mir schmeckt er nicht), aber ich bin durchaus Fan von Allohol im Essen. Passend zur Osterzeit gibts also heute Kuchen mit einem krääääftigen Schuss Eierlikör.


 Little Miss Perfects stellen diesen selber her, einfacher wirds mit gekauftem.


Unkompliziert in der Herstellung: Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Kastenform fetten und mehlen. 5 Eier mit 150 gr Zucker, einem Tütchen Vanillezucker und 125 ml Speiseöl verrühren.


Den Abrieb einer halben Bio-Zitrone (heiß abgewaschen und abgetrocknet) dazugeben, dann 250 ml Eierlikör.


Zuletzt 300 gr Mehl mit 1 TL Backpulver und einer Prise Salz verrühren und zur Eier(likör)-Mischung geben. Alles verrühren, in die Form geben und 1 Stunde backen. Gegen Ende ggf mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Passt super auf die Oster-Kaffeetafel! 

Liebe Grüße, Frau Nord

1 Kommentar:

  1. Oh, ich liebe Eierlikör im Topfkuchen. So so so lecker! Eierlikör selbst machen steht außerdem noch auf meiner To-Do-Liste. Aber vor Ostern werde ich das wohl leider nicht mehr schaffen.

    Und es freut mich natürlich, dass dir meine Ostereier-Inspiration gefallen hat :)

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!