Samstag, 24. März 2012

I ♥ CinnamonRolls

Es ist ja kein Geheimnis mehr dass ich Zimt und ganz besonders Zimtschnecken aka Cinnamon Rolls LIEBE und mich schon an so manchem Rezept probiert habe um möglichst nahe an das Starbucks Rezept heranzukommen. Und ich muss sagen, dass ich mittlerweile sehr glücklich mit meinem Rezept von hier bin und sogar finde, dass die Cinnamon Rolls damit besser werden weil saftiger als bei Starbucks.

Damit es nicht so langweilig wird mit den Schnecken habe ich zwei neue Varianten gemacht. Und zwar zum einen MiniRolls in Muffinförmchen. Dazu das Zimtschneckenrezept ganz normal zubereiten, allerdings das Rechteck kleiner und dünner ausrollen und logischweise auch kleiner Schneckchen abschneiden. Jeweils in ein Muffinförmchen setzten, etwa eine halbe Stunde aufgehen lassen und dann backen. Wahlweise mit oder ohne Frosting servieren. So eignenen sich die Cinnamon Rolls übriges auch perfekt zum einfrieren oder für Parties oder Bentoboxen!
vor dem backen

nach dem backen

Als zweites habe ich ein sogenanntes Pull apart Apple Cinnamon Bread gemacht. Ich liebe solche Zupfbrote und diese Variante ist genial und natürlich auch sehr simpel. Übrigens aus einer Notlösung heraus entstanden, weil mir aufgrund einer kleinen Vergesslichkeit der Teig erst nicht gelungen ist und dann im Nachbesserungsanlauf nicht so geschmeidig war dass ich noch Lust dazu hatte einzelne Schnecken zu formen.

Deshalb wird mein Lieblingsrezept zubereitet, ausgerollt und eine Füllung bestehend aus 60 g Butter, 120 g Rohrohrzucker, 2 TL Bratapfelgewürz (ersatzweise Zimt und Vanille), 100 g Mandelblättchen und 2 Äpfel in feinen kleine Stückchen darauf verteilt, mehrfach gefaltet und in eine rechteckige Kuchenform gegeben und bei 180 Grad 35 bis 40 Minuten backen. Frostig wie gehabt aus Frischkäse, Puderzucker rund etwas Butter, sowie einem Hauch gemahlener Vanille zubereiten und auf das noch warme Zimtbrot geben. SO LÄKKA!



Euch allen in Nord & Süd ein ganz wundervolltolles Wochenende mit ganz viel Sonnenschein, schönen Unternehmungen, köstlichem Essen (die Grillsaison ist eröffnet! YEAH!) und guter Laune. Seid ganz lieb gegrüßt von Frau Süd

Kommentare:

  1. Die sehen lecker aus, ich liebe Zimtschnecken....

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist so so so genial und am Sonntag werden die Minis mein Beitrag zum Brunch sein:)

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!