Dienstag, 14. Februar 2012

Traumfabrik: The Artist

Bei uns in Kiel ist die "Trauma" eine echte Institution. Früher noch "Traumfabrik" genannt, jetzt "Traum GmbH", aber noch immer eine kulturelle Melange aus Restaurant, Kino und Club. Fernab von Franchise-Ketten gibt es hier noch ein kleines Kino, in dem ausschließlich Filmperlen mit dem Prädikat "kulturell wertvoll" (oder zumindest "Independent") laufen, frisch gebackene Pizza, einen immer lodernden Kamin, bunt gemischtes Publikum und alles im Rahmen des authentischen Fabrik-Flairs des Gebäudes.


Gestern haben wir dort (neben leckerer Pizza) den Film "THE ARTIST" genossen. 
Ein wirklich erstaunlicher Film, der komplett auf Dialoge verzichtet, sondern nur auf den Ausdruck der Schauspieler setzt (hol dir den Oscar, Jean Dujardin!!) sowie die passende Szenenmusik.


Und der trotzdem - oder gerade deswegen - wunderbar funktioniert und bewegt. So bunt war ein schwarz-weiß-Film selten! Daher möchte ich euch diesen Film wirklich sehr ans Herz legen! Hier ein kleiner Trailer:
 


Ich wünsch euch allen 
Alles Liebe zum Valentinstag!
 
Frau Nord



1 Kommentar:

  1. Oh schön…so ein echtes Kino!! Ich bin in HB auch ein großer Freund von solchen Raritäten gewesen und auch hier in A'dam gibt es da ein, zwei, die ich gerne besuche…der etwas andere Film im "besseren" Ambiente ;O)
    Schönen Tag dir!!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!