Freitag, 10. Februar 2012

Muffin-Mania

Darf ich euch heute schon wieder mit Mufiins kommen? Und auch nochmal mit Blaubeer-Muffins? Ich hatte euch ja erst vor ca 3 Wochen ein Rezept hierfür vorgestellt, aber dieses hier will ich euch eigentlich nicht vorenthalten. Zumal ich es noch besser finde!


Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen. 


 250 gr Mehl mit 2 TL Backpulver und ein Prise Salz in eine Schüssel sieben. 
125 gr Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und die abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone dazugeben und vermischen.  
100 gr Butter schmelzen und mit 2 Eiern und 150 gr Buttermilch verquirlen. Die trockenen mit den feuchten Zutaten kurz verrühren. 
125 - 200 gr Blaubeeren (frisch oder TK - frische am besten schon während der Vorbereitungszeit kurz im Gefrierschrank lagern) hinzugeben. Ich habe auch noch 100 gr gehackte, weiße Schokolade untergerührt. Alles kurz verrühren und in die Förmchen füllen.


Die Muffins ca 25 Minuten backen (Stäbchenprobe) und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Das Rezept stammt aus dem bei mir bislang wenig beachteten Buch "Kuchen & Gebäck" von Leanne Kitchen (heißt die Dame wirklich so?! Großartig!).
Wenig beachtet deshalb, weil das Buch für meinen Geschmack eindeutig zu wenige, ansprechende Fotos hat, die einem zum sofortigen Nachbacken inspirieren. Die wunderbaren Muffins haben mich jetzt aber überzeugt, trotzdem mehr daraus nachzubacken. Lesson learned.

 Viele liebe Grüße, Frau Nord

Kommentare:

  1. mmmmhhhhhh... die sehen aber gut aus! wann udn wo darf ich als cake-tester vorbei kommen???? ;-)

    mmhhh, das rezept schaff ich anti-backing-queen vielleicht auch ;-) Großartig!!!

    liebste grüße in den norden!

    und natürlich auch in den süden, frau süd! danke für deinen besuch und den süßen kommentar bei mir... ;-)

    allerbeste grüße
    jules

    AntwortenLöschen
  2. Uiuiui - sehen die lecker aus! So lässt es sich prima ins Wochenende starten. :D

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!