Donnerstag, 19. Januar 2012

My Blueberry Days

Mit einem Muffin in den Tag starten - gibt es was besseres? 
Dieser erhebt sogar ein kleiiiiines bißchen den Anspruch, gesund zu sein, hat er doch ein ganzes Schälchen vitaminreiche Blaubeeren an Bord!



Das wesentliche bei der Zubereitung von Muffins ist, dass die trockenen und die feuchten Zutaten getrennt voneinander gemischt werden, ehe sie nur ganz kurz miteinander verrührt werden. 

Dieses Rezept stammt von Donna Hay (aus ihrem unverzichtbaren Werk "modern classics - süß"): 
Ofen auf 180 Grad vorheizen. 270 gr Mehl und 2 TL Backpulver in eine Schüssel mit 170 gr Zucker sieben und vermischen. In einer zweiten Schüssel 250 gr saure Sahne, 2 Eier, 80 ml Pflanzenöl und abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone verrühren und zum Mehl geben. Alles kurz verrühren und zuletzt je nach Geschmack 150-250 gr Blaubeeren (frisch oder TK) zum Teig geben. 
Teig in 12 Muffinförmchen füllen und min. 15 Minuten backen (Stäbchenprobe). 



Tipp 1 : Wer es noch süßer mag, gibt etwas gehackte, weiße Schokolade zum Teig.
Tipp 2: Am 10. Februar erscheint Donna Hays "Kochschule"

Einen schönen Blueberry Day wünscht
Frau Nord

1 Kommentar:

  1. Oh,…das Buch sollte ich mir also auf die Backbuchwunschliste schreiben, ja? Hört sich qua Zutaten ja super an…und welch' Zufall…habe ich hier doch grad 300g Blaubeeren gestern erstanden…*lalalala*
    Schönes Wochenende..und guten Appetit!
    Groetjes,
    maren

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!