Freitag, 13. Januar 2012

Freitag der 13.

Seid ihr eigentlich abergläubisch? Bringt euch der heutige Freitag damit automatisch gewissermassen Unglück oder fürchtet ihr dies zumindest? Ich glaube nicht dass die 13 Pech bringt. Oder eine schwarze Katze. Weder von rechts noch von links. Und auch von all den anderen vermeintlich Glück- oder eben Unglückbringenden Abergedanken halte ich nichts. Deshalb ist heute ein genauso toller Freitag wie immer, denn JUHUU das Wochenende steht vor der Tür! Und nach der ersten Frühaufstehwochenachdenferien freue ich mich umso mehr auf zwei Tage ohne Weckerklingeln um sechs Uhr morgens. Das alleine macht mich schon glücklich! Und der Freitagsfüller natürlich auch (ganz viele weitere findet ihr wie jede Woche bei Barbara)! Nachdem Steffi und Okka letzte Woche die wunderbare Idee der 10 Fragen präsentiert haben und ich mich gleich ans Werk gemacht und Frau Nord 10 Fragen gestellt habe (hier übrigens meine Fragen und ihre Antworten für alle die sie noch nicht gelesen haben), hat mir diese Woche Frau Nord zehn knifflige, tolle Fragen gestellt, die mich zum nachdenken gebracht habe und welche ich natürlich mit in meine Glückspaket zum Wochenende packe. Aber der Reihe nach, hier jetzt erst einmal mein


1.  Es ist an der Zeit dass alle die, die immer nur viel reden, den Worten endlich Taten folgen lassen.
2.  Wieviele vermeintliche Experten wir für wirklich jedes Thema haben: seien es atomare  Unglücke, Kriegsstrategien, Umweltkatastrophen oder Bundespräsidenten - darüber lache ich momentan.
3. Diskussionen sind gut im Gegensatz zu Debatten.
4. Lieber Winter, danke dass Du kurz und mild vorbeigeschaut es, jetzt heisst es dann hoffentlich auf Wiedersehen!
5. Irgendwann vielleicht werde ich für alles Zeit haben, für das ich gerne Zeit hätte.
6.  Ich hätte es nie für möglich gehalten, aber die virtuelle Welt tut mir gut.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf keinen Abendstress, wie die letzten fünf Tage, morgen habe ich - der Werbung sein Dank - einen Einkauf bei Real geplant und abends eine Schlafberatung (quasi Tuppern für Fortschritten ;-) ) geplant und Sonntag möchte ich nicht daran erinnert werden dass bald wieder Montag ist!



Und hier jetzt die 10 Fragen von Frau Nord und meine 10 Antworten:

1. Welcher ist dein heimlicher, peinlichster Lieblingsfilm?
Das kommt jetzt ja ziemlich stark darauf an wie man "peinlich" definiert (und ich hab sogar Jackass angesehen und fand den nicht peinlich, sondern irgendwie igitt.). Früher habe ich ziemlich viele Filme, sicher auch peinliche - zumindest im Nachhinein, gesehen; aber hey: wer nicht? Einer meiner Lieblingsfilme, den ich wirklich immer wieder gerne sehe und der zumindest vom Titel her absolut peinlich ist, ist aber 1. FC Venus (ich sogar den Soundtrack auf CD gekauft, wisster Bescheid!) Ich find den richtig lustig und unterhaltsam und Nora Tschirner und Christian Ulmen, sind tolltoll!

2. Was tust du nur, wenn du dich unbeobachtet fühlst?
Ui ui ui noch peinlicher. Nachdem ich mich eben nicht unbeobachtet fühle kann ich das eigentlich nicht sagen oder? Aber was ich auf jeden Fall nur mache wenn niemand hier ist, ist die Klotür offen lassen, wenn ich dringende Geschäfte erledigen muss ;-)

3. Welche Erfindung hätte von dir sein können?
Das iPhone. Der iMac. Das iPad. Das Internet. Ebay. Amazon. Pinterest. Twitter. Boah ich bin ein Interentjunkie und Apfelsüchtig. Aber leider nicht genial. Aber das alles sind wirklich ganz geniale Erfindungen!

4. Wie gehst du mit Komplimenten um bzw machst du selbst gern welche?
Ehrlich gesagt kann ich gar nicht gut mit Komplimenten umgehen, mir ist das ziemlich unangenehm. Nichtsdestotrotz freu ich mich natürlich riesig wenn ich welche bekomme und ich mache liebend gerne welche, weil ich weiss dass es einen freut wenn besondere Leistungen oder was auch immer von anderen gesehen werden. Komplimente sind toll. Wir alle sollten viel öfter von Herzen komplimentieren!

5. Worüber freust du dich, wenn du in den Spiegel schaust?
Das kommt jetzt darauf an: wann (frühmorgens ist da selten Freude) und wie (das Aussehen und die Laune). Prinzipiell und meistens bin ich aber nicht wirklich unzufrieden und freue mich darüber dass ich mit entsprechendem Make-up gar nicht mal so übel aussehe. Und ich mag meine Lippen, also über die freu ich mich meistens.

6. Wovor hattest du als Kind Angst?
Vor ziemlich viel, spontan fallen mir ein: Spinnen, Einbrecher und anderes übles Gesindel, dem Alleinsein (was ich glücklicherweise kaum war) und Kotzeritis (ich hatte da eine Phase in der ich ziemlich oft davon beglückt wurde und hab schliesslich mit 13 von meiner Mama eine kleine Plüschmaus geschenkt bekommen, die ich Anti-Kotz-Maus getauft habe, und die ich fortan immer in der Hand gehalten habe wenn ich geschlafen habe. Ich hab sie heute noch, sie hat zwar keine Ohren und keinen Schwanz mehr, aber sie hat echt gut geholfen!

7. Macht Geld glücklich?
Nein, aber manches einfacher. Und auch wenn Geld nicht glücklich macht, so ist es doch leider so dass kein Geld ziemlich unglücklich machen kann.

8. Was war dein letzter Fehlkauf? 
Ein doppellagies T-Shirt aus einem sehr komischen Material. Hat sehr toll ausgesehen, aber durch dieses künstliche Material rutscht es permanent hoch und ich hasse das!

9. Darf man Geschenke weiterverschenken?
Ich finde schon! Wenn einem etwas geschenktes nicht gefällt, von dem man weiss dass es einem anderen lieben Menschen eine Freude bereitet: warum nicht? 

10. Würdest du sagen, du hast "gute Manieren"?
Durchaus und ich finde das auch wichtig. Man muss es zwar nicht übertreiben aber bestimmte Sachen sollten selbstverständlich sein und das versuche ich auch meinen Kindern zu vermitteln. 

So ich hoffe ihr habt alle bis hierhin durchgehalten! Ich wünsche euch das allertollste Wochenende mit vielen schönen Unternehmungen, Herzensmenschen um euch und viel leckerem Essen! Lasst es euch gut gehen. 

Alles Liebe von Frau Süd


Kommentare:

  1. Ist zwar kein Geheimnis, ich stehe offen dazu, aber mein "bad movies you love" film ist Dante's Peak. Der Ehemann hat nur die Augen verdreht als ich vor kurzem die abgenudelte VHS Kassette durch eine DVD ersetzt habe ;-) Schoenes Wochenende wuensche ich Dir. Herzliche Gruesse aus Berlin, Jenni

    AntwortenLöschen
  2. "Durchgehalten"??? Quatsch! Gestaunt, dass der Post schon wieder zu Ende war!!! Danke für das nette Freitags-füllende-fragende-Glückspaket! Das macht ihr toll, ihr beiden... ;-)

    Allerbeste Grüße
    Jules

    AntwortenLöschen
  3. Danke liebste Jules! Ich werde dann also demnächst noch länger Posts extra für Dich schreiben! Mit ganz viel YEAH! Ich habs extra schon fotografiert und nicht vergessen :-)

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!