Freitag, 27. Januar 2012

1, 2, 3, 4...

... Kinder habe ich und damit ist es tatsächlich so gekommen wie ich es mir immer gewünscht habe. Denn ich hatte den aberwitzigen (Lebens)Wunsch vier Kinder zu bekommen: zunächst Team 1: zwei Mädchen in ziemlich knappem Abstand (hat gut geklappt, die beiden Damen sind knapp 22 Monate auseinander) und dann mit etwas grösserem Abstand (hat auch gut geklappt, zwischen Kind 2 und 3 liegen immerhin viereinhalb Jahre) Team 2: zwei Jungs, ebenfalls mit nicht allzu grossem Altersabstand (ja, auch geklappt: die beiden sind zweieinviertel Jahre auseinander). Und damit tummeln sich hier im Hause Süd nun also vier Kinder im Alter zwischen derzeit 22 Monaten und zehneinhalb Jahren. Und wer es mit Symmetrien hat, dem sei noch verraten, dass ich bei der Geburt meines ersten Kindes gerade 23 Jahre alt war und beim vierten 32. Die erste Entbindung war 2001 und die vierte 2010. Ja meine VIER. Die allerweltwunderbarsten VIER Kinder, die ich mich vorstellen und wünschen konnte, jedes auf seine Art ein fantastisches Wesen (natürlich mit Ecken und Kanten, aber vor allem mit sovielen liebenswerten, einzigartigen und umwerfend tollen Eigenschaften). Ich bin so dankbar für diese gesunden, aufgeweckten VIER. Meine grösste Liebe, Leidenschaft und Bereicherung meines Lebens.  
♥ ♥ ♥ 

Kommentare:

  1. Oh, da hab ich glatt Pipi in den Augen. :-) Sehr schön geschrieben und so schön, dass es genau so gekommen ist, wie geplant. (Ich steh ja auf solche Symmetrien.)
    Ich wollte immer drei Jungs. Und die hab ich auch bekommen. :-) Wenn auch beim zweiten Schlag zwei auf einmal. Aber da mein Mann und ich uns nicht ganz einig waren ob zwei oder drei, hat das Schicksal sich wohl auf meine Seite gestellt. *lach* Mittlerweile meint er aber auch: Drei sind perfekt.

    Ganz liebe Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Oh danke liebe Ellen; deine Worte freuen und rühren mich! Das hat ja echt auch super geklappt bei euch (Schicksal sei Dank :-) ).

    Hab ein wundervolltolles Wochenende und sei ganz lieb gegrüsst von
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  3. *grins* bei uns sind es auch 4 (wobei ich mir das vor dem ersten Kind nie ertraumt haette).
    Gruesse von Nord
    Shippy

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Frau Süd... ja.. 4wunderbare Kinder bestimmt... ich bin gespannt sie eines Tages vielleicht ja mal kennezulernen!
    Früh angefangen...und schnell durch.. ich werde wohl ne Alter Mutter werden... aber im Kopf zumindest nicht ;-)
    Liebste Grüsse
    Clara

    AntwortenLöschen
  5. eine sehr schöne Liebeserklärung :) Und bestimmt immer sehr viel Leben in Eurem Haus. Keiner ist jemals alleine und das ist wundervoll ♥ alles richtig gemacht :)

    Liebe Grüße an die Rasselbande :)
    Jeanny

    AntwortenLöschen
  6. Eigentlich müsste jedes Leerzeichen gegen ein Herzchen ausgetauscht werden. Ich freue ich unheimlich für Dich und mit Dir mit.

    AntwortenLöschen
  7. ... und wenn dann jedes Herzchen für ein Kind stehen würde... ;-)
    Danke für Deine lieben Worte - von ♥

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!