Montag, 19. Dezember 2011

Y wie YULE LOG

Zum vorletzten Mal heute! "Y" fand ich ja so RICHTIG schwierig, bis ich über den Begriff "YULE LOG" stolperte. Dieses Backwerk kannte ich bis dato nur unter dem französischen Begriff "Buche de Noel" und das wollte ich schon immer einmal ausprobieren, wenn es denn nicht immer nur Rezepte mit (schwer zu bekommenden) Maronenpüree gäbe! Nun habe ich bei Trish Deseine endlich eines gefunden, bei dem man nur Schokolade verwendet (und das kommt mir nicht weniger gelegen!). Denn ich kann euch schon mal sagen: dieser Holzscheit (denn das soll es nämlich darstellen) schmecht sehr lecker!


Diese Biskuitrolle ist zudem einfacher herzustellen, als man glaubt. 
Für den Teig 3 Eier mit 120 gr Zucker sehr schaumig und hell aufschlagen. 85 gr Mehl abmessen, mit 2 EL Kakao verrühren und die Hälfte zur Eiermischung sieben und unterrühren. Dann 1 EL heißes Wasser hinzugeben und das restliche Mehl hineinsieben und vorsichtig unterarbeiten. Den Teig großformatig auf Backpapier verteilen (lt Rezept 33x33 cm) und für 10 Minuten bei 200 Grad (vorgeheizt) backen. 
Derweil ein sauberes Küchentuch anfeuchten und mit Zucker bestreuen. Den fertigen Teig mit Schwung draufstürzen, das Backpapier nicht abziehen und den Teig auskühlen lassen. 



Anschließend das Backpapier vorsichtig abziehen. 1 Becher Sahne (ggf mit Sahnesteif) steifschlagen und 3 EL Creme fraiche (oder Mascarpone) hinzufügen. Den Biskuitboden mit der Sahne bestreichen und dann - eng beginnend - mit Hilfe des Geschirrhandtuches aufrollen. Die Ränder mit einem Messer begradigen.
Zuletzt wird die Biskuitrolle noch mit einer Buttercreme überzogen. Wenn schon, denn schon, gell!?
Hierfür 80 gr dunkle Schokolade schmelzen und mit 125 gr sehr weicher Butter und 250 gr Puderzucker und 1 EL Milch aufschlagen (Handmixer).


Die Rolle mit der Glasur überziehen, dabei möglichst eine rindenähnliche Struktur dekorieren. Bis zum Servieren kühl aufbewahren. 


GOD YUL, Frau Nord

Und womit schließen Sie das ChristmasABC, Frau Süd?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!