Samstag, 31. Dezember 2011

2011

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Hmm, schon bei Punkt 1 so grübeln zu müssen, ist nicht so toll. Ich sag mal 8, zwei sehr traurige Momente, aber natürlich auch sehr viele ganz tolle und ich war ziemlich oft ziemlich glücklich und zufrieden.
2. Zugenommen oder abgenommen?
Das ganze Jahr über konstant leicht.
3. Haare länger oder kürzer?
Bei meiner Länge unerheblich ob ein paar Zentimeter mehr oder weniger da sind, aber etwas länger und damit derzeit bis zum Hüftknochen.
4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Gleichbleibend gute Augen und im allgemeinen weitsichtig!
5. Mehr Kohle oder weniger?
Zum Glück mehr.
6. Besseren Job oder schlechteren?
Besser, aber noch deutlich arbeitsintensiver als letztes Jahr.
7. Mehr ausgegeben oder weniger?
Definitiv mehr.
8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Ich habe einiges an Erkenntnissen gewonnen, was sehr wertvoll ist. Und ich habe tatsächlich dreimal bei (Blog)Verlosungen gewonnen. Yeah!
9. Mehr bewegt oder weniger?
Auch definitiv mehr. Im wörtlichen wie auch übertragenen Sinn.
10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Ich hab nicht mitgezählt, aber nichts dramatisches wie im letzten Jahr und im Grund bin ich froh und dankbar dass ich und auch die Kinder dieses Jahr so glimpflich davon gekommen sind.
11. Davon war für Dich die Schlimmste?
Die schlimmste Erkrankung hat nicht mich, sondern meinen Opa betroffen. Und die war am allerschlimmsten!
12. Der hirnrissigste Plan?
Neben vier Kindern und dem Haushalt auch noch mal eben so ein Büro zu stemmen.
13. Die gefährlichste Unternehmung?
Ich habe versucht gefährliche Unternehmungen zu meiden, aber ich musste meine Töchter eine machen lassen und das war hart für mein Mamaherz.
14. Die teuerste Anschaffung?
Für die Firma, einiges richtig richtig teueres!
15. Das leckerste Essen?
Das in unserem Hotel im besten Urlaub.
16. Das beeindruckendste Buch?
"Anatomie einer Affäre" - die schönsten Sätze überhaupt! Daneben unzählige beeindruckende Kochbücher!
17. Der ergreifendste Film?
Ich hab dieses Jahr so wenig ferngesehen wie nie und so gut wie gar keine Filme. Aber "Private Practice" hat mich schon ab und an ganz schön ergriffen.
18. Die beste CD?
Viele gute CDs (das meiste allerdings als eigene Kompilations via iTunes!), eine Zeitlang ist Marc Ronsons "Record Collection" im Auto dauernd gelaufen.
19. Das schönste Konzert?
Ich wünschte ich wäre auf überhaupt einem gewesen. Sollte ich mir für nächstes Jahr mal wieder vornehmen.
20. Die meiste Zeit verbracht mit?
Meinen Kindern, ganz besonders dem Kleintje, bisweilen mein Schatten oder meine Klette!
21. Die schönste Zeit verbracht mit?
Meiner Familie, ganz besonders unser Urlaub war ein absolutes Highlight!
22. Zum ersten Mal getan?
Gebloggt.
23. Nach langer Zeit wieder getan?
Richtig lange geweint.
24. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Der Tod von meinem Opa! Und den von meiner Katze!
25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Dass man unbedingt auch an sich und seine Familie denken muss und dafür dass es diesen liebsten Menschen gut geht auch Änderungen vornehmen muss, die einem richtig schwer fallen.
26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Ich denke - ohne eingebildet zu sein - dass ich es geschafft habe zu Weihnachten für alle meinen Lieben Geschenk zu finden, die glücklich gemacht haben.
27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Dass der Junior endlich angefangen hat zu reden. Und zwar so richtig.
28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
"Mama: ich gross bin, dann ich dich heiraten!"
29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
"Ich liebe dich" ist immer der schönste Satz, egal zu wem und wann.
30. Dein Wort des Jahres?
Urlaub
31. Dein Unwort des Jahres?
B.....
32. Dein(e) Lieblingsblog(s) des Jahres?
Ich habe dieses Jahr so viele wundervolle, tolle Blogs kennengelernt und bin so begeistert von dieser "neuen" Welt die sich mir aufgetan hat, dass ich hier nicht einen als besten angeben kann. Besonders wichtig dieses Jahr war für mich Ohhh...Mhhh... weil ich darüber die einzigartige Frau Nord kennengelernt habe und mit ihr zum selber bloggen gekommen bin. Sehr tolltoll sind auch tastesherriff, wegen meiner Lieblings-Clara und Kleine Paulinas, wegen der lieben Petra (die so vielen zauberhaften kleinen Paulinas das Leben einhaucht), klitzeklein wegen der unglaublich schönen Bilder und Ideen  und natürlich the one and only Joanna mit ihrer Liebesbotschaft. In mein Herz gebloggt und gewittert haben sich definitiv Frau Kassiopeia und Pienznäschen und Frau Spatz und Frau Schussel (deren Blog ich als ersten meine Lebens von vorn bis hinten in einer Nacht durchgelesen habe!). Leider hat einer meiner Lieblingsblogs derzeit geschlossen, aber ich hoffe FrauBHK bloggt irgendwann weiter so unglaublich bezaubernd! Und bevor ich jetzt meine Blogroll hier aufzähle, höre ich besser auf. Aber ihr seid alle sowas von fantastisch! Ich bin jeden Tag aufs neue beeindruckt! Danke euch allen von Herzen!
33. Zum Vergleich: Verlinke Deine Rückblicke der vorigen Jahre!
Nachdem dies mein erstes Blogjahr ist, gibt es hier nichts zum verlinken. Nächstes Jahr dann!

Kommentare:

  1. meine liebste!! Ein schönes Jahresrückblick!! Vieles ist bei mir sehr ähnlich.. vielleicht haben wir uns auch deshalb gefunden ;-)) Ich drück Dich und freu mich schon auf ein 2012!!
    Alles Liebe
    Clara
    P.s. Ich glaub ich muss das mit dem Jahrerückblick gleich auch noch mal machen!!

    AntwortenLöschen
  2. Du Liebe, ich drück dich heute feste an mein Herz und wünsch dir von Herzen ein ganz wunderschönes, fabelhaftes und super langweiliges, dahin fließendes 2012! :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Frau Süd,
    ich wünsche dir von ganzen Herzen, dass ihr gut ins neue Jahr kommt und dass 2012 alles so passiert, wie du es gerne haben möchtest.
    Ich bin unendlich froh, dass wir uns "kennen gelernt" haben, denn du tust einfach nur gut ♥
    Fühl dich herzlichst gedrückt!

    AntwortenLöschen
  4. @Kassiopeia
    Danke Du Liebe! Aber ich glaub für langweilig und dahin fliessend bin ich in diesem Leben nicht gemacht ;-) ABER ich bin schon sehr glücklich wenn alle die in meinem Herzen sind gesund und zufrieden sind! Und 2012 wird toll! Ganz sicher!

    AntwortenLöschen
  5. Du ♥, Du!

    Ich wünsche Dir ein wundervolles neues Jahr und weiterhin soviel kreative Energie und Liebe und danke Dir für jedes Wort, Du findest immer die passenden Worte und drücke Dich in Gedanken feste.
    Danke.

    AntwortenLöschen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!