Donnerstag, 29. September 2011

Suppenzeit

Die kommenden Wochen und Monate sind doch einfach ideal dafür geeignet, um Suppe zu kochen und zu essen, oder? Nichts schmeckt und wärmt in den kalten Tagen besser, als eine große Portion Suppe - auch wenn der Herbst hier im Norden sonniger ist als es der Sommer je war.
Gestern habe ich ein neues Rezept ausprobiert und mir hat es so gut geschmeckt, dass ich es heute gleich vorstellen möchte:

KAROTTEN-ORANGEN-SUPPE


Dafür benötigt man:

500 gr Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten
30 gr Butter
125 ml Orangensaft
1 Liter Brühe (zB mit ca 5 TL Instantpulver hergestellt)
50 ml Sahne
1 Zwiebel, gehackt
 Thymian, Muskatnuss, saure Sahne zum Abschmecken bzw Servieren


Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, die Karotten zugeben und 10 Minuten dünsten. Zwiebel, Saft und Brühe hinzugeben und aufkochen. Thymian zugeben und solange kochen, bis die Karotten gar sind (ca 20 Minuten). Sahne zugeben und die Suppe mit einem Pürierstab glatt arbeiten. Mit den Gewürzen abschmecken und einem Klecks saurer Sahne (oder Creme fraiche) servieren.


Wirklich lecker!

Liebe Grüße, Frau Nord

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!