Samstag, 10. September 2011

Die Zuckerpflaumenfee ist ne blöde Kuh

An manchen Tagen geht einfach alles schief. Bei mir ist heute so ein Tag. Und es ist erst Mittag!
Bombig gelaunt bin ich heute schon früh voller Tatendrang aufgestanden und habe mich recht bald daran gemacht, ein neues Rezept auszuprobieren. Einen Käsekuchen mit Pflaumen. Den sollte es dann heute hier eigentlich zu sehen geben. Leider wird daraus nichts. 
Fotos vom Massaker erspare ich euch, ich gebe nur folgenden Tip weiter: verwendet nie zu kleine Backformen!
Nachdem hier für den Norden heute Sonne und 26 Grad vorhergesagt worden, habe ich voller Elan Wäsche rausgehängt. Nun regnet es!
Darauf musste ich mir erstmal eine stimmungsaufhellende Bananenmilch genehmigen. Bananen enthalten ja Serotonin (auch wenn man es mit der Banane schnell verdaut), aber etwas getröstet hat sie mich doch - und wie sagt Barney Stinson (How I met your mother):
"Wenn ich traurig werde, höre ich auf, traurig zu sein und bin stattdessen großartig!"


Dafür einfach eine reife Banane mit der Gabel gut zerdrücken, ins Glas füllen, ggf Zitrone und Vanillezucker dazu geben und mit Milch auffüllen. Ein wirklich leckerer Snack!


Wo wir grad beim Thema Bananen sind, gibt es hier noch ein weiteres Rezept. 
Einer meiner absoluten Lieblingskuchen - das Grundrezept stammt von Sophie Dudemaine (aus "Sophies Cakes"): BANANEN-CAKE


Und so wird er gemacht: 
Backofen auf 180 Grad vorheizen.
2 Bananen in Scheiben schneiden und in etwas Butter und mit Zucker bestreut in einer großen Pfanne einige Minuten braten.
3 Eier mit 150 gr Zucker schaumig schlagen. 160 gr (möglichst gesalzene) Butter schmelzen und abkühlen lassen. 160 gr Mehl mit 2 TL Backpulver mischen und in die Eiermischung einrühren; danach die Butter und die Bananen hinzugeben. Ich rühre auch noch 100 gr gehackte Mandeln in den Teig. 
In einer gefetten, bemehlten Kastenform min. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe durchführen!).


Ich für meinen Teil habe jedenfalls genug von diesem Tag und verkrieche mich mit einem großen Stapel Lieblingszeitschriften auf die Couch! "How I met your mother" auf DVD könnt ich natürlich auch gucken...


Ich wünsche euch allen einen schönen Tag! 
Frau Nord

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!