Sonntag, 14. August 2011

Ice Ice Baby

Ein Blick auf den Kalender hat mir gerade verraten, dass wir August haben. Sommer also. Merkt man zwar nicht unbedingt, aber ich will es mal glauben. Und zum Sommer gehört auf jeden Fall EISCREME, oder nicht?! Auch da hat Leila in Ihrem neuen, wunderbaren Buch "Noch ein Stück" (oder wie ich es nenne: "Das Buch der 1 Million Kalorien") ein paar Rezepte parat. 


Als Schoko-Junkie musste ich mich natürlich für ihr Schokoladen-Semifreddo entscheiden.
Gestern habe ich superfrische Eier bekommen, die erst den Morgen gelegt worden sind. Sonst hätte ich mich auch vielleicht nicht an ein Rezept heran getraut, in dem rohes Ei verarbeitet wird.

Ich habe die Menge des Originalrezeptes halbiert, die wir zu zweit bestimmt leicht aufgegessen bekommen (Leilas Kalkulation für 8 Personen bei der doppelten Menge bezweifle ich da aber etwas).

Folgende Zutaten werden benötigt:

2 Eier
40 gr Zucker
Vanillezucker
100 ml Sahne
100 gr griechischer Joghurt
100 gr Zartbitterschokolade
1 EL Kahlua, wer mag

Eier trennen.
Eigelbe und die Hälfte des Zuckers sowie dem Vanillezucker (wer mag, kann auch Rezeptgetreu eine Vanillestange auskratzen) schaumig aufschlagen, bis die Masse hell wird.
Die Sahne aufschlagen und vorsichtig mit dem Joghurt verrühren.
Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu Eischnee schlagen.
Die zerkleinerte Schokolade in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad schmelzen, den Kahlua hinzufügen.
Schokolade zur Eigelbmasse geben, dann Sahne-Joghurt-Masse hinzugeben. 
Zum Schluss den Eischnee unterheben.

Obwohl das Semifreddo bereits auch jetzt  in einer passenden Form für 3-4 Stunden in den Tiefkühler gestellt werden kann, habe ich mich für den Einsatz meiner Kitchen Aid Eismaschine entschieden und die Masse für ca. eine halbe Stunde hineingegeben, bevor ich sie in den Tiefkühler gestellt habe.


LECKER! Das Markieren der Rezepte, die ich ausprobieren möchte, habe ich mir gespart, lieben Süden. Denn ich will ALLES ausprobieren! 
Schönen Sonntag wünscht Nord!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥-lichen Dank für Deine lieben Worte!